Weinlexikon

Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Begriff Definition
Edelfäule
Auf der reifen Beere der Weintraube tritt der Schimmelpilz Botrytis cinerea auf, der auch Grauschimmel genannt wird. Dies ist von Winzern erwünscht, da er die Traubenschale zerstört, weswegen die Beeren austrocknen. So wird das Aroma konzentriert. Diese Edelfäule entsteht nur in wenigen Weinbaugegenden. Aus edelfaulen Trauben können hochkomplexe Süßweine entstehen.
Extraktion
Der Trockenextrakt, der in Gramm pro Liter angegeben wird, bezeichnet flüchtige Stoffe wie Zucker, Tannine, Farbstoffe, Mineralstoffe, Glycerin, Eiweiß und bestimmte Säuren. Viele Winzer versuchen, diesen Extraktwert zu erhöhen, da extraktreiche Weine bei Weintrinkern beliebt sind. Die Erhöhung des Extraktwerts kann dabei natürlich oder künstlich erfolgen.
 

Die Redaktion empfiehlt

Meistgelesen

Error: No articles to display

Obst- & Gemüsekalender

teaser-obst-gemuese-kalender

BMI-Rechner

teaser-bmi-rechner