Gewürzlexikon

Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Begriff Definition
Anis (Pimpinella anisum)
Herkunft: Östlicher Mittelmeerraum Standort: warme, mäßig feuchte und windgeschützte Standorte, mit mittelschwerem Kalkboden bevorzugt Geschmack und Verwendung in der Küche: Süßlich-aromatischer Geschmack; vor allem für Tees sowie Gebäck, Plätzchen, Lebkuchen und Brot; sollte zerkleinert werden, damit sich das volle Aroma entwickelt. Wirkung: schleimlösend und auswurffördernd, daher bei Erkältungen anzuwenden; krampflösend und blähungstreibend, deswegen häufig in Verdauungsschnäpsen enthalten; antibakterielle Wirkung für Zähne und Zahnfleisch
Bärlauch (Allium ursinum)
Herkunft: Europa; Asien Standort: Schattiger, kalkhaltiger, humusreicher Boden; verbreitet in Wäldern und Gebieten mit hohem Grundwasserstand Geschmack und Verwendung in der Küche: Frischer, knoblauchartiger Geschmack; frische Blätter als Wildgemüse oder wie Spinat gedünstet verwenden; für Pesto, Quark, Kräuterbutter etc. geeignet Wirkung: Positive Wirkung auf das Herz-Kreislauf-System und Blutgefäße; kurbelt den Stoffwechsel an; entzündungshemmend; unterstützt Lebertätigkeit
Basilikum (Ocimum basilicum)
Herkunft: Indien Standort: Sonniger, warmer, geschützter Standort bevorzugt; humusreicher Boden mit ausreichend Wasser Geschmack und Verwendung in der Küche: Aromatisch-kräftiger, leicht pfeffriger Geschmack; typisch in der italienischen Küche; für Öle sowie Gewürzmischungen geeignet Wirkung: Krampflösend, verdauungsfördernd und blähungstreibend; Verbesserung der Bekömmlichkeit von Speisen
Beifuß (Artemesia vulgaris)
Herkunft: Europa Standort: Sonniger, warmer und trockener Standort Geschmack und Verwendung in der Küche: Balsamischer Geruch; bitter-aromatischer Geschmack Wirkung: Fördert die Bildung von Magen- und Gallensaft; kann die Verdaulichkeit von üppigen Mahlzeiten verbessern; entkrampfende Wirkung auf Unterleib
Bohnenkraut (Satureja hortensis)
Herkunft: Östlicher Mittelmeerraum Standort: Warm, sonnig, mit nährstoffreichem Boden Geschmack und Verwendung in der Küche: Kräftig-würziger, herzhafter, pfeffriger Geschmack; geeignet für Gewürzmischungen und Suppen Wirkung: Verbessert die Verträglichkeit von Kohlgerichten; appetitanregend; verdauungsfördernd sowie blähungstreibend
Borretsch (Borago officinalis)
Herkunft: Mittelmeerraum Standort: Sonniger oder halbschattiger Standort mit humusreichem Boden und guter Wasserversorgung Geschmack und Verwendung in der Küche: Gurkengeschmack; für Salate und Saucen¬ Wirkung: Äußerliche Pflege von Haut beispielsweise bei Neurodermitis
Brennnessel (Urtica dioica)
Herkunft: Kommt in allen gemäßigten Klimazonen vor Standort: Feuchter, nährstoffreicher Standort; stickstoffliebend Geschmack und Verwendung in der Küche: Herber, aromatischer Geschmack; in Salaten, als Quark oder Tee Wirkung: Appetitanregend; harntreibend; stoffwechselanregend; blutbildend; schleimlösend; vitamin- sowie mineralstoffhaltig
Cayennepfeffer (Capsicum frutescens)
Herkunft: Süd- und Mittelamerika Standort: Sonniger, warmer Standort mit nährstoffreichem Boden Geschmack und Verwendung in der Küche: Scharfer, aromatischer Geschmack; geeignet für Suppen und Saucen, für Fleisch und anderes Grillgut; manchmal auch für Süßigkeiten verwendet Wirkung: Durchblutungsfördernd; wärmend: krampflösend
Currykraut (Helicrysum angustifolium)
Herkunft: Mittelmeerraum Standort: Sonniger, warmer Standort Geschmack und Verwendung in der Küche: Ähnelt sehr den üblichen Curry-Gewürzmischungen und kann genauso verwendet werden Wirkung: beruhigend; entzündungshemmend
Dill (Anethum graveolens)
Herkunft: Vorderasien Standort: Sonniger, warmer Standort, mit gutem Wasserhaushalt sowie mäßigem Nährstoffgehalt Geschmack und Verwendung in der Küche: Kräftiger, würziger Geschmack; geeignet für Saucen und vor allem für Salate sowie zum Würzen von Fisch Wirkung: Appetitanregend; verdauungsfördernd; blähungstreibend; entspannend für den Magen
Estragon (Artemesia dracunculus)
Herkunft: Wahrscheinlich China Standort: Sonniger, warmer, geschützter Standort mit nährstoffreichem Boden Geschmack und Verwendung in der Küche: Aromatisch-erfrischender Geschmack; für Saucen, Dips, Öle geeignet; als Zutat in Salaten Wirkung: Appetitanregend; fördert Magensaftbildung
Fenchel (Foeniculum vulgare)
Herkunft: Mittelmeerraum Standort: Sonniger, warmer Standort mit guter Wasserversorgung Geschmack und Verwendung in der Küche: Aromatischer, bitterer, leicht süßlicher Geschmack; geeignet für Marinade und Liköre, sowie Tees und Suppen; kann als Gemüse auch roh oder gedünstet gegessen werden Wirkung: Schleimlösend; auswurffördernd; blähungstreibend; krampflösend
Gartenkresse (Lepidium sativum)
Herkunft: Südwest-Asien bis Nordost-Afrika Standort: Halbschattiger Standort Geschmack und Verwendung in der Küche: Scharf-würziger Geschmack; geeignet für Suppen, Quark und Saucen; als Zutat im Salat oder auf dem Brot Wirkung: Enthält viel Vitamin C; harntreibend
Ingwer (Zingiber officinale)
Herkunft: Tropen und Subtropen Standort: Warmer Standort mit mäßig feuchtem Boden Geschmack und Verwendung in der Küche: Erfrischender, scharfer, warmer Geschmack; geeignet für Fleischgerichte, Gebäck und Süßspeisen Wirkung: Schmerzhemmend; entzündungshemmend; antibakteriell; magenberuhigend
Kamille, echte (Matricaria recutita)
Herkunft: Östlicher Mittelmeerraum Standort: Sonniger Standort mit mäßig feuchtem Boden; geringe Nährstoffversorgung Geschmack und Verwendung in der Küche: Milder, weicher Geschmack; als Tee in Kombination mit Honig Wirkung: Entzündungshemmend; heilungsfördernd; krampflösend; zur Behandlung bei Entzündungen im Mund- und Rachenraum sowie Magen-Darm-Beschwerden
 

Die Redaktion empfiehlt

Meistgelesen

Error: No articles to display

Obst- & Gemüsekalender

teaser-obst-gemuese-kalender

BMI-Rechner

teaser-bmi-rechner