Was koche ich heute? thinkstockphotos.com -- Was koche ich heute?
Ideen und Rezepte

Was koche ich heute?

Was koche ich heute? Wer kennt dieses Problem nicht? Wir haben die besten Tipps für Ihr gesundes und kreatives Mittagessen oder Abendessen zusammengetragen und liefern auch gleich noch einige Rezepte frei Haus.

Was koche ich heute? Eine Antwort auf diese Frage ist häufig schwierig. Allzu oft fällt die Wahl beim Mittagessen oder Abendessen dann auf Fertiggerichte oder den Imbiss an der Straßenecke. Dabei kann die Frage „Was koche ich heute?“ mit unseren einfachen Tipps bald der Vergangenheit angehören.

Was koche ich heute? – Ideen holen und notieren

Um Ihren Ideen für das tägliche Kochen ein wenig auf die Sprünge zu helfen, bietet es sich durchaus an, strukturiert vorzugehen. Zunächst einmal sollten Sie sich überlegen, was Sie gerne essen, welche Gerichte aus der Heimat essen Sie am liebsten, welche aus Ihrer Region. Deutschland hat viele regionale Spezialitäten zu bieten, seien es Frankfurter Grüne Soße, Bremer Grünkohl oder Bayrischer Wurstsalat. Machen Sie sich doch einfach Notizen oder legen sich ein eigenes Kochbuch an, das Sie nach und nach mit neuen Rezepten und Ideen ergänzen.

Saisonal inspirieren lassen

Saisonal ist mehr geboten, als Spargel- oder Kürbiszeit. Es lohnt sich also, zu überprüfen, welches Gemüse und welches Obst gerade Saison hat. Liegt mein Lieblingsgemüse gerade frisch am Marktstand? Welches Gemüse könnte ich einmal probieren? Welcher Salat hat gerade Saison? Sich aktiv zu informieren, liefert neue Ideen und regt die Phantasie an, auch mal etwas Neues zu probieren. Unsere Vorschläge: Italienischer Salat, Zucchinisuppe, Rote-Bete-Risotto oder Bohneneintopf.

was koche ich heuteWas koche ich heute? Zum Beispiel Rote-Bete-Risotto

Kreativität bringt Spaß

One Pot Pasta, Lachstatar oder Quinotto mit Pilzen - solche Rezepte gehen schnell und sorgen dennoch für einen Wow-Effekt. Auch die internationale Küche macht Spaß und fördert mit tollen Ideen die Lust, wieder vermehrt selbst zu kochen. Seien es exotische Zutaten wie Quinoa, Süßkartoffeln oder Maniok, die man mit hiesigen Gerichten kombinieren kann, oder gleich ganze Rezepte aus aller Welt: Huevos Rancheros, Teriayaki Burger, Burritos oder Südsee-Auflauf.

Street Food für zu Hause

Wenn es mal schnell gehen soll, sind Sandwichs, Wraps oder ein selbstgemachter Burger eine gute Idee. In unserem Special "Fettes Brot" finden Sie eine ganze Reihe leckeres Street Food, welches auch zu Hause ganz einfach zu kochen ist.

rezepte-ideen

Was koche ich heute? Auf Vorrat kochen

Wenn Sie eine gute Idee haben und diese dann in der Küche in die Tat umsetzen wollen, kochen Sie doch gleich auf Vorrat. Kühl gelagert halten die meisten Speisen einige Tage und können die Frage „Was koche ich heute?“ so bereits für die nähere Zukunft beantworten. Gut geeignet sind Speisen wie Gemüseauflauf, Rinderbraten, Gulasch, diverse Reisgerichte, Suppen aller Art, Nudelgerichte, Chili con Carne und viele weitere, die Sie in unserer Rezepte-Rubrik finden.

Die Teller der anderen

Wer sich häufig die Frage „Was koche ich heute?“ stellt, der sollte auch mal einen Blick auf die Teller der anderen werfen. Was essen die Arbeitskollegen? Gibt es da besonders Kreative, die man auch mal nach einem Rezept fragen könnte? Könnte man sich womöglich für das heutige Mittagessen abstimmen und etwas zusammen zubereiten?

Was koche ich heute? Auf jeden Fall unkompliziert

Dass selbstkochen nicht immer mit vielen Zutaten und schwierig umzusetzenden Gerichten einhergehen muss, zeigen unsere Vorschläge für die ganz einfache Küche:

Die einfachste Tomatensoße der Welt erfordert gerade mal 4 Zutaten.
Auch unser einfaches Rinder-Gulasch macht nicht viel Arbeit, benötigt nur Zeit zum Köcheln.
Pesto Genovese – ein echter Klassiker, der wenige Zutaten benötigt
Griechischer Salat – Gurke, Tomate, Schafskäse, Olivenöl, Salz und Oregano. Easy, oder?
Linsensuppe – Klassiker der deutschen Küche
Schinkennudeln – gut, um Reste zu verwerten

Wir hoffen, mit diesen Tipps müssen Sie sich in Zukunft nicht mehr allzu häufig fragen: Was koche ich heute?
Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team