Gewürzlexikon

Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Begriff Definition
Anis (Pimpinella anisum)
Herkunft: Östlicher Mittelmeerraum Standort: warme, mäßig feuchte und windgeschützte Standorte, mit mittelschwerem Kalkboden bevorzugt Geschmack und Verwendung in der Küche: Süßlich-aromatischer Geschmack; vor allem für Tees sowie Gebäck, Plätzchen, Lebkuchen und Brot; sollte zerkleinert werden, damit sich das volle Aroma entwickelt. Wirkung: schleimlösend und auswurffördernd, daher bei Erkältungen anzuwenden; krampflösend und blähungstreibend, deswegen häufig in Verdauungsschnäpsen enthalten; antibakterielle Wirkung für Zähne und Zahnfleisch
Bärlauch (Allium ursinum)
Herkunft: Europa; Asien Standort: Schattiger, kalkhaltiger, humusreicher Boden; verbreitet in Wäldern und Gebieten mit hohem Grundwasserstand Geschmack und Verwendung in der Küche: Frischer, knoblauchartiger Geschmack; frische Blätter als Wildgemüse oder wie Spinat gedünstet verwenden; für Pesto, Quark, Kräuterbutter etc. geeignet Wirkung: Positive Wirkung auf das Herz-Kreislauf-System und Blutgefäße; kurbelt den Stoffwechsel an; entzündungshemmend; unterstützt Lebertätigkeit
Basilikum (Ocimum basilicum)
Herkunft: Indien Standort: Sonniger, warmer, geschützter Standort bevorzugt; humusreicher Boden mit ausreichend Wasser Geschmack und Verwendung in der Küche: Aromatisch-kräftiger, leicht pfeffriger Geschmack; typisch in der italienischen Küche; für Öle sowie Gewürzmischungen geeignet Wirkung: Krampflösend, verdauungsfördernd und blähungstreibend; Verbesserung der Bekömmlichkeit von Speisen
Beifuß (Artemesia vulgaris)
Herkunft: Europa Standort: Sonniger, warmer und trockener Standort Geschmack und Verwendung in der Küche: Balsamischer Geruch; bitter-aromatischer Geschmack Wirkung: Fördert die Bildung von Magen- und Gallensaft; kann die Verdaulichkeit von üppigen Mahlzeiten verbessern; entkrampfende Wirkung auf Unterleib
Bohnenkraut (Satureja hortensis)
Herkunft: Östlicher Mittelmeerraum Standort: Warm, sonnig, mit nährstoffreichem Boden Geschmack und Verwendung in der Küche: Kräftig-würziger, herzhafter, pfeffriger Geschmack; geeignet für Gewürzmischungen und Suppen Wirkung: Verbessert die Verträglichkeit von Kohlgerichten; appetitanregend; verdauungsfördernd sowie blähungstreibend
Borretsch (Borago officinalis)
Herkunft: Mittelmeerraum Standort: Sonniger oder halbschattiger Standort mit humusreichem Boden und guter Wasserversorgung Geschmack und Verwendung in der Küche: Gurkengeschmack; für Salate und Saucen¬ Wirkung: Äußerliche Pflege von Haut beispielsweise bei Neurodermitis
Brennnessel (Urtica dioica)
Herkunft: Kommt in allen gemäßigten Klimazonen vor Standort: Feuchter, nährstoffreicher Standort; stickstoffliebend Geschmack und Verwendung in der Küche: Herber, aromatischer Geschmack; in Salaten, als Quark oder Tee Wirkung: Appetitanregend; harntreibend; stoffwechselanregend; blutbildend; schleimlösend; vitamin- sowie mineralstoffhaltig
Cayennepfeffer (Capsicum frutescens)
Herkunft: Süd- und Mittelamerika Standort: Sonniger, warmer Standort mit nährstoffreichem Boden Geschmack und Verwendung in der Küche: Scharfer, aromatischer Geschmack; geeignet für Suppen und Saucen, für Fleisch und anderes Grillgut; manchmal auch für Süßigkeiten verwendet Wirkung: Durchblutungsfördernd; wärmend: krampflösend
Currykraut (Helicrysum angustifolium)
Herkunft: Mittelmeerraum Standort: Sonniger, warmer Standort Geschmack und Verwendung in der Küche: Ähnelt sehr den üblichen Curry-Gewürzmischungen und kann genauso verwendet werden Wirkung: beruhigend; entzündungshemmend
Dill (Anethum graveolens)
Herkunft: Vorderasien Standort: Sonniger, warmer Standort, mit gutem Wasserhaushalt sowie mäßigem Nährstoffgehalt Geschmack und Verwendung in der Küche: Kräftiger, würziger Geschmack; geeignet für Saucen und vor allem für Salate sowie zum Würzen von Fisch Wirkung: Appetitanregend; verdauungsfördernd; blähungstreibend; entspannend für den Magen
Estragon (Artemesia dracunculus)
Herkunft: Wahrscheinlich China Standort: Sonniger, warmer, geschützter Standort mit nährstoffreichem Boden Geschmack und Verwendung in der Küche: Aromatisch-erfrischender Geschmack; für Saucen, Dips, Öle geeignet; als Zutat in Salaten Wirkung: Appetitanregend; fördert Magensaftbildung
Fenchel (Foeniculum vulgare)
Herkunft: Mittelmeerraum Standort: Sonniger, warmer Standort mit guter Wasserversorgung Geschmack und Verwendung in der Küche: Aromatischer, bitterer, leicht süßlicher Geschmack; geeignet für Marinade und Liköre, sowie Tees und Suppen; kann als Gemüse auch roh oder gedünstet gegessen werden Wirkung: Schleimlösend; auswurffördernd; blähungstreibend; krampflösend
Gartenkresse (Lepidium sativum)
Herkunft: Südwest-Asien bis Nordost-Afrika Standort: Halbschattiger Standort Geschmack und Verwendung in der Küche: Scharf-würziger Geschmack; geeignet für Suppen, Quark und Saucen; als Zutat im Salat oder auf dem Brot Wirkung: Enthält viel Vitamin C; harntreibend
Ingwer (Zingiber officinale)
Herkunft: Tropen und Subtropen Standort: Warmer Standort mit mäßig feuchtem Boden Geschmack und Verwendung in der Küche: Erfrischender, scharfer, warmer Geschmack; geeignet für Fleischgerichte, Gebäck und Süßspeisen Wirkung: Schmerzhemmend; entzündungshemmend; antibakteriell; magenberuhigend
Kamille, echte (Matricaria recutita)
Herkunft: Östlicher Mittelmeerraum Standort: Sonniger Standort mit mäßig feuchtem Boden; geringe Nährstoffversorgung Geschmack und Verwendung in der Küche: Milder, weicher Geschmack; als Tee in Kombination mit Honig Wirkung: Entzündungshemmend; heilungsfördernd; krampflösend; zur Behandlung bei Entzündungen im Mund- und Rachenraum sowie Magen-Darm-Beschwerden
worlds of food ist eine kulinarische Reise durch das Netz und liefert relevante Informationen zu gesundem Essen und Trinken sowie spannende Interviews mit Spitzenköchen und ihre besten Rezepte. Unter dem Motto „gemeinsam genießen“ bleiben hier keine kulinarischen Wünsche offen. Kochen & Rezepte, Diät & Abnehmen, Gesundes & Bio sowie Gastro & Gourmet sind die Rubriken des Online-Magazins. Ein weites Feld, vor dessen Hintergrund wir uns – ganz im Sinne unseres Zieles, ein informatives und unterhaltsames Ratgebermagazin zu sein – fragen: Was isst Deutschland?