The World´s 50 Best Restaurants 2022 The World´s 50 Best Restaurants; Derk Hoberg
  • 20. Juli 2022
  • Derk Hoberg
Das Geranium ist die neue Nummer 1

The World´s 50 Best Restaurants 2022

Die Crème de la Crème der weltweiten Restaurants versammelte sich in diesem Sommer in London, um die The World's 50 Best Restaurants Awards 2022 zu feiern. Bei der von US-Schauspieler Stanley Tucci moderierten Preisverleihung ging das Restaurant Geranium aus Kopenhagen als strahlender Sieger hervor – aber auch die Berliner Gastro-Szene hat Grund zum Feiern.

Das von Küchenchef Rasmus Kofoed (u. li. im Bild) und seinem Geschäftspartner Søren Ledet (re.) geleitete Geranium hat es sich mit seiner filigranen Küche voller Finesse nicht nur zur Aufgabe gemacht, Speisen zu kreieren, die sämtliche Sinne wecken. Seit diesem Jahr verzichtet man hier auch komplett auf Fleisch im Menü. Der vielfach ausgezeichnete und sichtlich gerührte Kofoed nach der Verleihung dazu: „Ich esse seit einigen Jahren selbst kein Fleisch mehr, daher sollte sich das auch in meiner Speisekarte widerspiegeln.“ Der Beliebtheit des Restaurants tat dies offenbar keinen Abbruch, wie der jetzige Erfolg zeigt.

rasmus kofoed soren ledert

worlds 50 best 2022 list

The World´s 50 Best Restaurants: Berliner Restaurants auf dem Weg nach vorne

Neben dem Geranium landeten das Central (Platz 2 / Lima) und das Disfrutar (Platz 3 / Barcelona) auf dem Treppchen der diesjährigen Bestenliste. Insgesamt wurden bei der feierlichen Verleihung Spitzenrestaurants aus 24 Ländern auf fünf Kontinenten gewürdigt – das Nobelhart & Schmutzig in Berlin landete dabei als bestes deutsches Restaurant auf einem hervorragenden 17. Platz. Nicht nur, dass das Team um Restaurantchef Billy Wagner damit erstmals das Restaurant Tim Raue (Platz 26 / Berlin) hinter sich ließ, es machte zudem den größten Sprung aller auf der Liste vertretener Gastronomiebetriebe. In Zahlen bedeutet das eine Verbesserung um satte 28 Plätze im Vergleich zum Vorjahr und damit das drittbeste Ergebnis eines deutschen Restaurants überhaupt auf der seit 20 Jahren von einer Fachjury aus über 1.000 Juroren gewählten Rangliste.

billy wagner micha schaefer
Billy Wagner (li.) und sein Küchenschef Micha Schäfer

Große Auzeichnung bei den World´s 50 Best Restaurants 2022 für René Frank aus dem Coda

Doch es gab noch mehr zu feiern für die Gastro-Szene der Bundeshauptstadt: René Frank (u.i. Bild) aus dem Coda in Berlin Mitte wurde als weltbester Patissier ausgezeichnet. In seinem High End Dessert-Restaurant serviert er seinen Gästen ausschließlich Desserts, die zwar auf traditionellen Techniken beruhen, vor Kreativität aber nur so strotzen – so macht man sich auch international einen Namen.

rené frank coda

Weitere Auszeichnungen im Überblick: Der World´s Best Sommelier Award geht an Josep Roca (El Cellar de Can Roca / Girona) und der Nachhaltigkeitspreis für Restaurants an das Aponiente (Cadíz). Höchster Neueinsteiger ist das Uliassi (Platz 12 / Senigallia). Weitere Neuzugänge auf der Liste: Alchemist (Nr. 18) und Jordnær (Platz 38 / beide Kopenhagen), The Jane (Platz 23, Antwerpen), Le Clarence (Nr. 28 / Paris), St. Hubertus (Platz 29 / San Cassiano) und Ikoyi (Platz 49 /London).
Alle weiteren Infos: www.theworlds50best.com 

50 best 2022
Aus London berichtete Derk Hoberg
 

Die Redaktion empfiehlt

Meistgelesen

Error: No articles to display

Was isst Deutschland

was-isst-deutschland

Ob Fleisch, Fisch, vegetarisch oder vegan – Deutschland isst. Aber was? In diesem Special gibt’s Hintergründe und interessante Geschichten rund ums Thema Essen und Trinken in der Bundesrepublik.

Obst- & Gemüsekalender

teaser-obst-gemuese-kalender

BMI-Rechner

teaser-bmi-rechner