Rezept: Praline vom Handkäs auf gebackenem Knödel mit Zwiebel Chutney two4food
Essen und Trinken

Rezept: Praline vom Handkäs auf gebackenem Knödel mit Zwiebel Chutney

Der Fernsehkoch Mirko Reeh präsentiert heute eine neue hessische Handkäs-Spezialität. Eine deftige Praline vom Handkäs auf gebackenem Knödel mit Zwiebel Chutney. Hier das ausgefallene Rezept.

Rezept: Praline vom Handkäs auf gebackenem Knödel mit Zwiebel Chutney

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

Zutaten Praline (Für 4 Personen)

100 g Frischkäse
100 g Handkäse
100 g Camembert
1 TL Paprikapulver
Salz & Pfeffer

10 g gehackte Pistazien
20 g gehackte Walnüsse
20 g gehackte Mandeln
2 EL Puderzucker

Zutaten Knödel

250g Ciabatta-Brot
50g Schalotten
100 g getrocknete Tomaten
20g Butter
150 ml Milch
Muskat
Salz
2 Eier

Backpapier

Zutaten Chutney

400 g gemischte rote und weiße Zwiebeln
1 EL Tomatenmark
6 EL Zucker
300 ml Gemüsefond
100 ml Rotwein
6 EL dunkler Balsamico
2 Zweige Thymian
1 Knoblauchzehe

Zubereitung Praline

Handkäse und Camembert sehr klein schneiden, dann mit dem Frischkäse vermengen. Abschmecken mit Paprika, Salz und Pfeffer. Pistazien, Walnüsse und Mandeln mit dem Puderzucker karamellisieren, dann von der Käsemischung mit zwei Esslöffeln Nocken abstechen und in der Nussmischung wälzen.

Zubereitung Zwiebel Chutney

Zwiebeln in feine Würfel schneiden. Dann mit etwas Öl anbraten. In einem separatem Topf Zucker schmelzen, Tomatenmark hinzu geben und karamellisieren. Zwiebeln hinzugeben. Danach die Flüssigkeiten und den zuvor gezupften Thymian sowie die zuvor fein gehackte Knoblauchzehe einrühren. So lange köcheln lassen bis die Masse dicklich ist und die Zwiebeln weich sind. Das Chutney kann warm und kalt gegessen werden.

Zubereitung Knödel

Ciabatta-Brot würfeln und in der Milch einweichen. Schalotten und getrocknete Tomaten fein würfeln und mit den restlichen Zutaten zu dem Ciabatta-Brot geben und gut vermengen. Die gesamte Knödelmasse fest in Backpapier einwickeln und ca. 30 Minuten bei 180 Grad im Backofen garen.

Anrichten

Den Knödel in Scheiben schneiden. Die Praline oben drauf setzten und das Chutney rundherum etwas verteilen.

Guten Appetit!

Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team