Hefewürfel einfrieren – geht das? thinkstockphotos.com -- Hefewürfel einfrieren
Frische Hefe einfrieren

Hefewürfel einfrieren – geht das?

Kann man einen frischen Hefewürfel einfrieren? Wir verraten, worauf man beim Einfrieren von frischer Hefe achten muss.

Ein ganzer Hefewürfel ist oft zu viel, wenn man nicht für eine achtköpfige Großfamilie backen möchte. Benötigt man nur einen halben Würfel, fragt man sich, ob man die andere Hälfte problemlos einfrieren und nach dem Auftauen wieder verwenden kann.

Hefewürfel einfrieren

So viel vorneweg: Reste vom Hefewürfel lassen sich problemlos einfrieren und wieder auftauen. Hinterher kann man sie wie frisch gekaufte Hefe für alle möglichen Rezepte verwenden, einfach in Milch auflösen oder in den Teig hineinbröseln.

Beim Einfrieren eines Hefewürfels werden die einzelligen Pilze keineswegs zerstört (ein Gramm Hefe enthält übrigens etwa 10 Milliarden Hefezellen). Der Hefewürfel entfaltet auch nach dem Auftauen noch seine volle Triebkraft und kann für alles verwendet werden, wofür Sie auch frische oder Trockenhefe verwenden. Wenn Sie den Hefewürfel einfrieren, packen Sie ihn am besten luftdicht in einen Gefrierbeutel ein.

Zum Auftauen des eingefrorenen Hefewürfels nehmen Sie ihn einfach am Vortag bereits aus dem Gefrierfach und legen ihn einfach in den Kühlschrank.

Hier erfahren Sie, wie Sie einen Hefeteig einfrieren können

hefewuerfel einfrierenFunktioniert problemlos: Hefewuerfel einfrieren
Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team
worlds of food ist eine kulinarische Reise durch das Netz und liefert relevante Informationen zu gesundem Essen und Trinken sowie spannende Interviews mit Spitzenköchen und ihre besten Rezepte. Unter dem Motto „gemeinsam genießen“ bleiben hier keine kulinarischen Wünsche offen. Kochen & Rezepte, Diät & Abnehmen, Gesundes & Bio sowie Gastro & Gourmet sind die Rubriken des Online-Magazins. Ein weites Feld, vor dessen Hintergrund wir uns – ganz im Sinne unseres Zieles, ein informatives und unterhaltsames Ratgebermagazin zu sein – fragen: Was isst Deutschland?