Vegane Alternativen zu Lebensmitteln thinkstock

Vegane Alternativen zu Lebensmitteln

Häufig fragt man sich, was vegan lebende Menschen eigentlich für Alternativen zu „normalen“ Lebensmitteln haben. Wir stellen vegane Alternativen zu Milch, Butter, Käse und Eiern vor.

Vegane Alternativen zu Milch- und Milchprodukten

Milch: z. B. Soja-, Hafer-, Mandel-, Reismilch

Kochsahne: z. B. Soja-, Hafer- oder Mandelsahne, Kokosmilch, Cashewsahne

Schlagsahne: aufschlagbare Pflanzensahne

Butter: reine Pflanzenmargarine

Joghurt: Sojajoghurt, in zahlreichen Sorten erhältlich: Natur, Erdbeere, Kirsche, Pfirsich, Waldbeere, Heidelbeere, Zitrone, Vanille, Schoko, Kaffee etc.

Quark: pürierter Tofu mit Pflanzensahne, Seidentofu

Schnittkäse, Frischkäse: vegane (Frisch-)Käsesorten, meist auf Basis pflanzlicher Fette, Stärke und Soja

Käse zum Überbacken: veganer Reibekäse, schmelzende pflanzliche Käsesorten, Hefeflocken mit Pflanzensahne

Käsesoßen: Hefeflocken machen z. B. helle Soßen käsig

Eis: z. B. Lupinen-, Soja-, Reiseis oder Fruchtsorbets

Schokolade: Zartbitter-, Reismilch-, Carob-Schokolade und viele weitere

Vegane Alternativen zu Eiern

Zum Binden:
fertiger Ei-Ersatz; 50 g Seidentofu/Sojajoghurt; 50 g Apfelmus oder 1/2 Banane; 1 EL gemahlene Leinsamen + 3 EL Wasser

Zum Lockern:
fertiger Ei-Ersatz; 1 EL Sojamehl + 3 EL Wasser; 50 g Sojajoghurt/Seidentofu; 1 TL Backpulver + 1 EL Stärke + 3 EL Mineralwasser

Rezept: veganes Rührei:
Zerhackte Zwiebeln in einer beschichteten Pfanne mit etwas Olivenöl anbraten. Seidentofu mit der Hand zerkrümeln und zu den Zwiebeln hinzugeben. Mit Kurkuma, Salz und Pfeffer abschmecken. Guten Appetit!

Honig: Agavendicksaft, Ahornsirup, Zuckerrübensirup

Vegane Rezepte
Ayurvedischer Smoothie
Golden Harvest Smoothie
Veganer Burger

Quelle: VEBU

Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team