Was ist der Unterschied zwischen Chili und Peperoni? thinkstockphotos.com -- Kleine Chilis...
Verwechslungsgefahr

Was ist der Unterschied zwischen Chili und Peperoni?

Zwischen Chili und Peperoni besteht häufig Verwechslungsgefahr. Sie sehen sich ähnlich und tatsächlich sind sie eng verwandt. Zunächst einmal gibt es scheinbar keinen Unterschied, denn beides sind scharfe Paprika-Gemüse. Dennoch sind sie auf keinen Fall das Gleiche. Nachfolgend wird erläutert, wo der Unterschied zwischen den beiden Gemüsesorten liegt.

Chili und Peperoni - zum Verwechseln ähnlich

Chili und Peperoni sind beide scharfe Paprikagemüse, die aus Südamerika stammen und dort seit mindestens 7.000 Jahren kultiviert werden. Genau genommen ist Peperoni eine von vielen Chilisorten, die in den Farben grün, rot und gelb erhältlich ist. Von der Form her ähnelt sie der Spitzpaprika und den großen Chilisorten.

Für die Schärfe sorgt bei beiden Gemüsesorten das Capsaicin, wobei in der Chilischote mehr von diesem Stoff enthalten ist. Das Capsaicin verursacht einen Hitze- bzw. Schmerzreiz. Umso mehr davon enthalten ist, desto schärfer ist also auch das Gemüse. Beim Zerschneiden muss darauf geachtet werden, dass die Hände mit Augen oder Schleimhäuten nicht in Kontakt kommen, da der Schärfestoff Capsaicin diese empfindlich reizen kann.

Unterschied zwischen Chili und Peperoni

Der grundlegende Unterschied zwischen Chilischoten und Peperonis sind die Gewürze, die daraus hergestellt werden: Die Chili ist die Basis für das Chilipulver und Cayennepfeffer und aus der Peperoni wird Paprikapulver in allen möglichen Varianten hergestellt. Es kann sehr mild und edelsüß über halbsüß bis hin zu scharf sein. Die Peperonis können also, anders als die Chilis, je nach Sorte auch mild schmecken und wie eine Paprikaschote verwendet werden, sie sind im Geschmack sehr vielfältig. Dies macht sie interessant und für viele Speisen einsetzbar. Ein weiterer Unterschied ist, dass die Chilischote kleiner ist als eine Peperoni. Damit unterscheiden sich die beiden Paprikagemüsesorten dann doch, auch wenn sie viele verwechseln und für das Gleiche halten.

unterschied chili peperoni
...größere Peperoni (©thinkstockphotos.com)

Fazit

Peperoni und Chili gehören botanisch beide zur Gattung der Paprikagewächse. Die beiden Schoten sind zwar miteinander verwandt, der Unterschied liegt allerdings in der Form und im Geschmack. Die Chili ist klein und sehr scharf, während die Peperoni bis zu 20 cm Größe erreichen kann und daneben verschiedene Geschmacksnoten und Schärfegrade aufweist. Beide eignen sich sehr gut zum Würzen von vielen verschiedenen Gerichten. Die Chilischoten sollten aufgrund der Schärfe jedoch nur sparsam verwendet werden.
Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team
worlds of food ist eine kulinarische Reise durch das Netz und liefert relevante Informationen zu gesundem Essen und Trinken sowie spannende Interviews mit Spitzenköchen und ihre besten Rezepte. Unter dem Motto „gemeinsam genießen“ bleiben hier keine kulinarischen Wünsche offen. Kochen & Rezepte, Diät & Abnehmen, Gesundes & Bio sowie Gastro & Gourmet sind die Rubriken des Online-Magazins. Ein weites Feld, vor dessen Hintergrund wir uns – ganz im Sinne unseres Zieles, ein informatives und unterhaltsames Ratgebermagazin zu sein – fragen: Was isst Deutschland?