grillspecial-special-header
Grillrezept: Allgäuer Emmentaler-Päckchen vom Grill Weltgenusserbe Bayern

Grillrezept: Allgäuer Emmentaler-Päckchen vom Grill

Die Initiative vom „Weltgenusserbe Bayern“ hat einige Vorschläge zum Thema Grillen. Rezepte mit EU-geschütztem Allgäuer Emmentaler geben im Grilltrend 2013 den Ton an. Hierzu ein passendes Rezept: Allgäuer Emmentaler-Päckchen vom Grill.

Grillrezept: Allgäuer Emmentaler-Päckchen vom Grill

Zutaten

4 Scheiben (à 100 g) Allgäuer Emmentaler
12 Cocktailtomaten
2 Knoblauchzehen, geschält und in dünne Scheiben geschnitten
4 TL Pinienkerne, geröstet und grob gehackt
4 Stängel Thymian
4 Zweige glatte Petersilie
2 TL Honig
2 TL Pfeffer, im Mörser grob gestoßen
Öl, Aluminiumfolie

Zubereitung

Den Strunk der Cocktailtomaten mit einem spitzen, scharfen Messer heraus schneiden und die Tomaten halbieren.

Je ein Stück – ausreichend groß – Aluminiumfolie auslegen, etwas einölen und eine Scheibe Allgäuer Emmentaler darauf legen.

Jede Scheibe mit Knoblauch, abgezupftem Thymian und Petersilie, Pinienkernen und Pfeffer bestreuen und mit dem Honig beträufeln.

Mit 6 halben Cocktailtomaten belegen und die Aluminiumfolie schließen, so dass über dem Käse ein kleiner „Dampfraum“ verbleibt.

Auf dem Grill, etwas abseits der heißen Glut, ca. 6-8 Minuten garen.

Der Allgäuer Emmentaler soll gerade weich sein, dann schmeckt er perfekt zu gegrilltem Fleisch und/oder gegrilltem Gemüse.

Guten Appetit!

Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team
 

Was isst Deutschland

was-isst-deutschland

Ob Fleisch, Fisch, vegetarisch oder vegan – Deutschland isst. Aber was? In diesem Special gibt’s Hintergründe und interessante Geschichten rund ums Thema Essen und Trinken in der Bundesrepublik.

Obst- & Gemüsekalender

teaser-obst-gemuese-kalender

BMI-Rechner

teaser-bmi-rechner

Newsletter Abonnieren

teaser-bmi-rechner