Rezept: Tofu mit Austernpilzen und Quittenbutter Neff
Weihnachtsmenü – Vegetarische Variante

Rezept: Tofu mit Austernpilzen und Quittenbutter

Christina Richon hat in ihrem Weihnachtsmenü auch an die Vegetarier gedacht. Vor allem während der Feiertage ist Tofu eine willkommene Abwechslung. Hier also unser Rezept: Tofu mit Austernpilzen und Quittenbutter:

Zutaten für das Rezept Tofu mit Austernpilzen und Quittenbutter (für 6 Personen)

500 g frischer Tofu
500 g Austernpilze
2 EL Butterschmalz oder neutrales Öl
Kräutersalz, schwarzer Pfeffer und Koriandersamen
1 Portion Quittenbutter

Zubereitung

Den Tofu abtropfen lassen und in mundgerechte Würfel schneiden. Die Tofuwürfel in der Marinade ca. 2 Stunden ziehen lassen. Kurz vor dem Anbraten die Tofuwürfel in einem Sieb abtropfen lassen.tofu austernpilzeTofu mit Austernpilzen und Quittenbutter © Neff

In einer beschichteten Pfanne die Würfel im heißen Fett anbraten. Im Backofen bei 100 ° C warm stellen.

In der gleichen Pfanne im übrigen Butterschmalz oder Fett die geputzten Austernpilze anbraten. Die Pilze mit Kräutersalz, Pfeffer und Koriandersamen würzen.

Die Pilze auf vorgewärmte Teller legen. Die übrige Marinade in die heiße Pfanne gießen und abschmecken.

Die Tofuwürfel wenig salzen und mit der heißen Marinade beträufeln. Zusammen mit den gebratenen Pilzen und der Quittenbutter servieren.

Guten Appetit wünscht Christina Richon!

Das komplette Weihnachtsmenü:

Ideal als Vorspeise: Quittenschaumsuppe mit Scampi
Herzhafter Hauptgag? Hirschfilet mit Quittenparfum
Wir empfehlen folgende Beilage: Apfel-Birnen-Ragout
Es geht auch leicht&lecker: Maroni Granatapfel Couscous
Und zum Dessert? Feigentarte mit Macadamianüssen

Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team