was-isst-deutschland
Deutschlands beliebtestes Bier thinkstock
Essen und Trinken

Deutschlands beliebtestes Bier

Für die deutschen Verbraucher ist Beck´s die wichtigste Biermarke. Zu diesem Ergebnis kamen Forscher des Düsseldorfer Marktforschungsinstituts Innofact, nachdem sie 1.008 Verbraucher ab 18 Jahren befragt hatten. Hinter Beck´s (14%) landeten Krombacher (9%), Bitburger und Warsteiner (beide 7%).

Beck´s konnte besonders bei den Probanden unter 30 Jahren punkten. Für mehr als jeden Vierten (26%) dieser Altersgruppe ist Beck´s die erste Wahl. Bei den über 50-Jährigen sind nur noch sechs Prozent dieser Ansicht.

Dieser enorme Unterschied dürfte die Verantwortlichen wenig überraschen. Schließlich konzentriert sich das Marketing mit Engagements im Musik- und Modebereich in erster Linie auf die junge Zielgruppe.

Die anderen Top-Ten-Biermarken sind: Veltins (4 Prozent), Radeberger (3 Prozent), Erdinger (3 Prozent), Hasseröder (3 Prozent), Jever (2 Prozent) und Oettinger (2 Prozent).

Zum Thema:
Wie viel kostet ein Stadionbier?
Wie ein Deutscher das Bier nach Kolumbien brachte

Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team