Rezept: Gemüse Massala – Indisch kochen mit Sarah Wiener zero one film
Rezept aus Indien

Rezept: Gemüse Massala – Indisch kochen mit Sarah Wiener

Das Rezept für das indische Gemüse Massala stammt von Sarah Wiener, deren jüngste Kulinarische Abenteuer auf arte sie nach Asien führten. Die DVD mit vielen weiteren Rezepten gibt es im Handel.

Zutaten (für 6 Personen)

Indien Gemüse Massala1 kleiner Blumenkohl
4 Tomaten
3 Kartoffeln
2 Möhren
150g Erbsen
2 Zwiebeln
6 grüne Chilis
1 TL Salz
1 TL Chilipulver
1 TL Kurkumapulver
1 TL Kreuzkümmelpulver
1 große Handvoll frischer Koriander
3 Knoblauchknollen
10 ml Senföl

Zubereitung des Gemüse Massala

Zunächst den Blumenkohl, die Kartoffeln und die Möhren waschen, schälen und in kleine Würfel schneiden. Mit den Erbsen mischen und beiseite stellen.

Die Zwiebeln und die grünen Chilis klein schneiden und untereinander mischen. Den Knoblauch schälen und im Mörser zerkleinern.

Das Senföl stark erhitzen und den Kreuzkümmel dazugeben. Die Gemüsemischung aus Schritt eins dazugeben, gut umrühren und weiter erhitzen. Den zermahlenen Knoblauch dazugeben, mit Kurkuma, Kreuzkümmel, Chilipulver und Salz würzen.

Ein wenig Wasser dazugeben und unter ständigem Rühren für 10 bis 15 Minuten kochen lassen, bis das Wasser verdampft ist.

Die zerkleinerten Tomaten und den frischen Koriander dazugeben und fünf weitere Minuten kochen.

Mit Bathura oder Chapata Fladenbrot servieren.

Guten Appetit!

Das Rezept stammt aus dem ausführlichen Rezept-Booklet der DVD "Die kulinarischen Abenteuer der Sarah Wiener in Asien".


Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team