Apfelkuchen www.thinkstockphotos.de; Apfelkuchen
Apfelkuchen Rezept

Apfelkuchen

Apfelkuchen Rezepte gibt es wie Sand am Meer. Ein ganz klassisches und einfaches Apfelkuchen Rezept präsentieren wir heute. Hier geht es zu einem der beliebtesten Kuchen Rezepte.

Zutaten für den Apfelkuchen

Für den Apfelkuchen Teig:
ApfelkuchenKlassischer Apfelkuchen125 g Butter oder Margarine
125 g Zucker
3 Eier
1 Prise Salz
200 g Weizenmehl
2 gestr. Tl Backpulver
1-4 EL Milch je nach Bedarf

Für den Apfelkuchen Belag
800 g Äpfel (für Apfelkuchen eignen sich am besten leicht säuerliche Äpfel, zum Beispiel Boskop oder Cox Orange)
etwas Zitronensaft
Puderzucker

Zubereitung Apfelkuchen klassisch

Für den klassischen Apfelkuchen zunächst das Fett schaumig rühren. Anschießend den Zucker, die Eier und das Salz hinzugeben.

Nun Mehl mit Backpulver vermischen und nach und nach unter die Grundmasse für den Apfelkuchen rühren. Sobald der Teig etwas fester wird, ein wenig von der Milch hinzugeben. Der Apfelkuchen Teig sollte eine solche Konsistenz haben, dass er nur schwer vom Löffel tropft.

Für den Apfelkuchen nun eine Springform einfetten und mit Mehl bestäuben. Den Teig einfüllen und glatt streichen, damit man ihn anschließend mit den Äpfeln belegen kann.

Zum Schluss die Äpfel schälen, das Kerngehäuse entfernen und in Scheiben oder in Viertel schneiden. Diese nun mit ein wenig Zitronensaft beträufeln.

Den  Apfelkuchen nun mit den Äpfeln belegen.

Nun kann der Apfelkuchen in den Backofen. Dazu den Ofen auf 180 Grad vorheizen (Ober- und Unterhitze) und den Apfelkuchen für etwa 40 bis 50 Minuten fertig backen. Nachdem der Apfelkuchen abgekühlt ist, kann man ihn noch mit Puderzucker bestäuben.

Guten Appetit bei diesem ganz einfachen Apfelkuchen!

Tipp: Zum Apfelkuchen passen natürlich auch Zimt oder Vanille, die man mit in den Teig geben kann.

Mehr Kuchen Rezepte

Apfelkuchen auf Amerikanisch: Das Originalrezept aus American Pie
Apfelkuchen mal anders: Apfelkuchen im Glas
Genauso erfrischend und fruchtig: Rhabarberkuchen
Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team