Kochen mit Schmäh - Appetitliches Wien Christian Verlag
Neues aus der Kultrezepte-Reihe

Kochen mit Schmäh - Appetitliches Wien

Schon beim ersten Durchblättern bekommt man Appetit auf Wien: Die Wien-Ausgabe der Kultrezepte-Reihe aus dem Christian Verlag tischt zwar typische Spezialitäten auf, hat aber noch viel mehr zu bieten als Wiener Schnitzel und Frittaten Suppe.

Gibt es einen besseren Ort auf der Welt als Wien, um sich dem Genuss hinzugeben? Wohl kaum - werden nicht nur Wienerinnen und Wiener antworten. Mit dem neuen Buch „Wien. Die Kultrezepte“ (Christian Verlag) bringt Antonia Kögl die besten Rezepte der österreichischen Hauptstadt in die heimische Küche.

Kochen mit Schmäh

Durchweg bodenständig kommt die traditionelle Wiener Küche daher. Im wahren Leben, wie in der ersten Hälfte von „Wien. Die Kultrezepte“. Antonia Kögl hat sich für den ersten Teil ihres Buchs durch traditionelle Wiener Gasthäuser gegessen und die besten Zubereitungen von Wiener Klassikern zusammengetragen. Klar, dass Wiener Schnitzel, Frittaten Suppe und Kaiserschmarrn die Speerspitze der Wiener Kulinarik bilden. Doch auch alle anderen präsentierten Gerichte wecken ein wohliges Gefühl beim Betrachter und animieren zum Nachkochen.

wien kultrezepte

Kulinarischer Stadtbummel durchs moderne Wien

Im zweiten Buchteil widmet sich die Autorin hingegen dem modernen Wien. Neue Restaurants, die frischen Wind, neue Zubereitungsmethoden und Produkte mitbringen und dennoch auf Regionalität und Nachhaltigkeit setzen, sorgen für eine spannende Mischung aus Tradition und Moderne. Natürlich darf dabei auch der traditionsreiche Naschmarkt nicht im Buch fehlen, hier allerdings durch das israelische Restaurant „Neni“ vertreten, das Shakshuka und andere jüdische Speisen modern interpretiert.

shakshuka

120 Rezepte werden insgesamt in „Wien. Die Kultrezepte“ vorgestellt. Die Zutatenlisten sind überschaubar gehalten und die Zubereitung der Gerichte sollte auch nicht so ambitionierten Hobbyköchen gelingen. Da auch die jeweiligen Gastwirte und ihre Betriebe vorgestellt werden, dient das Buch zusätzlich als kulinarischer Stadtführer durch Wien – ein Stadtplan mit den wichtigsten Adressen inklusive.

WienSteckbrief zum Buch

Wien. Die Kultrezepte

272 Seiten, ca. 350 Abbildungen, Format 22,7 x 27,4 cm, Hardcover
ISBN-13: 978-3-95961-021-6
Christian Verlag
Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team