Linguine mit Petersilien-Zitronen-Pesto und Parmesan UFOP e.V.
Rezept zum Nachkochen

Linguine mit Petersilien-Zitronen-Pesto und Parmesan

Das Rezept für Linguine mit Petersilien-Zitronen-Pesto und Parmesan - und der Frühling kann kommen!

rezept Linguine Petersilien Zitronen Pesto ParmesanZutaten (für 4 Portionen)

Pesto:
1 Zitrone, unbehandelt
1 frische Knoblauchzehe
1 Bund Petersilie
3 Zweige Minze
90 g Parmesan
20 g Pinienkerne, ersatzweise Mandelstifte
80 ml Rapsöl, kaltgepresst
Salz
Schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen

Pasta:
400 g Linguine oder eine andere Sorte nach eigener Wahl
Salz
80 g getrocknete Tomaten, in Öl eingelegt
150 g Grillkäse, z. B.: Halloumi
15 ml Rapsöl

Zubereitung

Pesto: Zitrone heiß waschen, trocknen und Schale fein reiben. Knoblauch abziehen und klein schneiden. Kräuter waschen und trocknen. Einige Zweige Petersilie für die Dekoration zur Seite legen. Die Blätter der übrigen Kräuter von den Stielen zupfen und grob schneiden. Parmesan fein reiben.

Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, dann abkühlen lassen.

Zitronenschale, Knoblauch, Kräuter, ein Drittel des Parmesans sowie die Hälfte der Pinienkerne mit dem kaltgepressten Rapsöl mit dem Pürierstab mixen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Pasta: Pasta in reichlich Salzwasser bissfest garen, dann in einem Sieb abtropfen lassen – dabei etwas Nudelwasser auffangen. Tomaten abtropfen lassen und zusammen mit dem Grillkäse zentimetergroß würfeln. Grillkäse in einer Pfanne in Rapsöl bei hoher Hitze kurz scharf anbraten.

Pasta mit Pesto sowie etwas Nudelwasser mischen und zusammen mit Tomaten und Grillkäse anrichten, dann mit dem restlichen Parmesan, Pinienkernen sowie Petersilie garnieren.

Guten Appetit!
 

Die Redaktion empfiehlt

Meistgelesen

Error: No articles to display

Obst- & Gemüsekalender

teaser-obst-gemuese-kalender

BMI-Rechner

teaser-bmi-rechner