was-isst-deutschland
 Rach getestet - Das Qualitätssiegel des Sterne-Kochs picture alliance

Rach getestet - Das Qualitätssiegel des Sterne-Kochs

Christian Rach, bekannt aus der RTL-Dokuserie „Rach der Restauranttester“, möchte in seinem neuen Projekt „Rach getestet“ auf hochwertige und leckere Produkte aufmerksam machen, die tagtäglich in Supermärkten eingekauft werden. Unterstützt wird der Sternekoch dabei vom SGS Institut Fresenius.

Tiefkühlpizza, Salatsauce aus dem Päckchen oder Apfelmus aus dem Glas – Lebensmittel, die wohl jeder schon einmal gekauft hat. Aber auch Lebensmittel, die bei einem Sternekoch nie auf den Tisch kommen? Falsch! Christian Rach testet in einem neuen Projekt Lebensmittel, die in jedem Supermarkt erhältlich sind. Das Ergebnis: Es muss nicht immer Sterne-Küche sein, damit das Essen schmeckt.

„Ich hab mir vorgenommen, wann immer mir ein Produkt in die Finger oder in den Mund kommt, das ich lecker und klasse finde, lasse ich es Sie wissen“, schreibt Rach über das Projekt auf seiner Homepage. Denn ihm ist aufgefallen, dass gerade er als bekannter Sterne- und TV-Koch im Supermarkt ganz genau beim Einkauf beobachtet wird. Was kommt in den Einkaufswagen und was nicht…

Das SGS Institut Fresenius unterstützt

Unterstützung hat sich Rach durch das SGS Institut Fresenius geholt, welches die empfohlenen Produkte ebenfalls testet. Das Institut Fresenius Qualitätssiegel wird an Produkte der Lebensmittel-, Kosmetik-, Hygiene-, Reinigungs- und Gebrauchsgegenständeindustrie verliehen. Untersucht wird durch das Institut das komplette Produkt, von der Herstellung bis zur Verpackung.

Was wird konkret getestet?

Zunächst wird die Sensorik eines Produkts getestet, also Aussehen, Geruch und Geschmack. Danach folgen eine Nährwertanalyse und eine mikrobiologische Untersuchung, in der das Produkt auf relevante und unter Umständen gesundheitsschädigende Keime getestet wird. Die weitere Untersuchung zielt auf die Abwesenheit von Rückständen, Schadstoffen und Kontaminanten. Abschließend wird die Angabe von Produkteigenschaften und Sonderauslobungen auf der Produkt-Verpackung überprüft.

Hat ein Produkt alle Tests bestanden, wird es mit dem „Rach getestet“- Siegel ausgezeichnet.

Produkte, die bereits das „Rach getestet“- Siegel tragen, finden Sie, inklusive Begründung und weiteren Tipps, unter www.christianrach.de

Christian Rach versichert auf seiner Homepage, dass er die Produkte ohne das Wissen der Herstellertestet und er für die Empfehlung auf seiner Seite nicht bezahlt wird.

Bei kochbar.de gibt Christian Rach exklusive Grilltipps

Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team