was-isst-deutschland
Schon gewusst? Zahlen zum Tag des Kaffees www.thinkstockphotos.de
Das Lieblingsgetränk der Deutschen

Schon gewusst? Zahlen zum Tag des Kaffees

Am 6. September ist der Tag des Kaffees. Hier einige interessante Zahlen und Fakten rund um die braune Bohne.

•        Kaffee ist das Lieblingsgetränk der Deutschen. Mit einem Pro-Kopf-Verbrauch von knapp 165 Litern im Jahr 2013 liegt der Konsum deutlich höher als der von Bier (107 Liter) und Heil- und Mineralwasser (140 Liter).

•        Mit einem Anteil von 72 Prozent wird der klassische Filterkaffee in Deutschland immer noch am liebsten getrunken.

•        Deutschland ist das drittgrößte Konsumentenland der Welt; nur die USA und Brasilien trinken mehr Kaffee.

•        Deutschland ist der zweitgrößte Kaffeeimporteur nach den USA.

•        Die Hälfte des in Deutschland verarbeiteten Kaffees wird im Land getrunken, die andere Hälfte exportiert.

•        Deutschland ist Weltmeister in der Entkoffeinierung, der Herstellung von löslichem Kaffee sowie von Röstkaffee.

•        Einzelportionen (Pads und Kapseln) sind seit einigen Jahren mit einem Marktanteil von rund 12 Prozent der Trend auf dem Kaffeemarkt. Ihr Anteil ist seit dem Jahr 2005 um das Sechsfache gewachsen.

•        Nachhaltig zertifizierter Kaffee ist mit einem Marktanteil von ca. 4 Prozent eine Nische mit großer Bedeutung und mit Wachstumspotenzial.

•        Wichtigste Kaffeeproduzenten für Deutschland sind Brasilien, Vietnam und Peru.

Weitere Informationen zum „Tag des Kaffees“ gibt es unter www.tag-des-kaffees.de

Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team