Veganes Menü beim Rheingau Gourmet Festival Restaurant Lafleur -- Andreas Krolik
  • 19. Januar 2017
  • Redaktion
Auch in der großen Sterneküche ein Trend: VEGAN

Veganes Menü beim Rheingau Gourmet Festival

Beim 21. Rheingau Gourmet & Wein Festival treffen sich die besten Köche zu unzähligen Veranstaltungen, die an insgesamt 18 Tagen im Hotel Kronenschlösschen in Eltville-Hattenheim stattfinden. Von der klassischen Sterneküche bis hin zu neuen Kult-Veranstaltungen, das Festival setzt seine Standards auf höchstem Niveau. "Gault Millau "Koch des Jahres Andreas Krolik wird eigens ein veganes Menü kreieren. 

Eine dieser Veranstaltungen, die einem Trend nachgehen, der nicht nur in Deutschland, sondern weltweit boomt, ist das Galadinner VEGAN am 9. März 2017. Während in Hollywood Sternchen und Stars wie Johnny Depp oder Natalie Portman bereits seit langem auf die vegane Ernährung schwören, explodiert in Deutschland die Nachfrage nach veganen Produkten erst jetzt. Gab es 2008 nur 40.000 Veganer in Deutschland, sind es mittlerweile mehr als eine Million. Insbesondere bei der jungen Generationen ist es Kult, auf vegane Ernährung umzusteigen. Marktforscher (Mintel) haben festgestellt, dass knapp ein Fünftel der 16- bis 24-Jährigen vegane Lebensmittel kaufen.

Durch pflanzliche Alternativen zu Fleisch entstehen völlig neue Geschmackserlebnisse, die Andreas Krolik, ein weltweit renommierter Zwei-Sterne Koch, in seine Küche integriert. Andreas Krolik, auf dem Land aufgewachsen, lernte schon als Kind im elterlichen Garten seltene Obst- und Gemüsesorten kennen, die ihn faszinierten. Beim Rheingau Gourmet & Wein Festival zeigt Andreas Krolik mit seinem Fünf-Gänge Menü am 09. März 2017, in welch wunderbarer und raffinierter Weise die Grundzüge der veganen Lebensweise umgesetzt werden können. Entscheidend sind hierbei höchste Produktqualität, raffinierte Geschmacksabstimmungen und vielfältige Feinheit. Das Galadinner VEGAN empfängt jeden, der sich auf eine neue Genusswelt einlassen möchte.

Nach dem Aperitif mit Champagne Delamotte oder alkoholfreiem Apfel-Quitte Secco von Van Nahmen begleiten das Menü die Weine der hoch renommierten Weingüter Peter Jakob Kühn und Graf von Kanitz, bereits seit Jahren vegan zertifiziert, ebenso wie das Domänenweingut Fürst Castell und aus Bordeaux Château du Domaine de L´Eglise (Pomerol).

Der Pauschalpreis für Empfang, Aperitif und das vegane Menü mit allen Getränken am Donnerstag, 9. März 2017 um 19:30 im Hotel Kronenschlösschen in Eltville-Hattenheim beträgt 190 €.

Informationen und Karten gibt es unter +49 (0) 6723 640, per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder unter www.rheingau-gourmet-festival.de

kronenschloesschen rgf
Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team
 

Die Redaktion empfiehlt

  • 1
  • 2

Was isst Deutschland

was-isst-deutschland

Ob Fleisch, Fisch, vegetarisch oder vegan – Deutschland isst. Aber was? In diesem Special gibt’s Hintergründe und interessante Geschichten rund ums Thema Essen und Trinken in der Bundesrepublik.

Obst- & Gemüsekalender

teaser-obst-gemuese-kalender

BMI-Rechner

teaser-bmi-rechner

Newsletter Abonnieren

teaser-bmi-rechner