Rezept: Spicy Meatballs aus New York Lisa Nieschlag
Ein Rezept aus der "Hauptstadt des Essens"

Rezept: Spicy Meatballs aus New York

Heute stellen wir ein Rezept aus dem gerade erschienenen New York-Kochbuch “Capital of Food” vor: Spicy Meatballs.

Zutaten (für 4 Portionen)

meatballs rezeptFür die Meatballs:
500 g gemischtes Hackfleisch
1 kleine rote Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 rote Chilischote
2 Eier
50 g Semmelbrösel
Abrieb von 1 Bio-Limette
2 EL frisch geriebener Parmesan
Salz, frisch gemahlener Pfeffer
2 EL Olivenöl

Für die Tomatensoße:
2 Schalotten
1 Knoblauchzehe
1 EL Olivenöl
1 EL Tomatenmark
1 EL Balsamicoessig
Zucker
400 g stückige Tomaten (Dose)
400 g passierte Tomaten
Chiliflocken nach Belieben
1 Spritzer frisch gepresster
Limettensaft
Salz, frisch gemahlener Pfeffer

Außerdem:
frischer Oregano zum Bestreuen

Zubereitung

Für die Meatballs das Hackfleisch in eine Schüssel geben. Zwiebel und Knoblauch schälen und sehr fein hacken. Die Chili putzen, von den Samen befreien und ebenfalls fein hacken. Eier, Semmelbrösel, Zwiebel, Knoblauch, Chili, Limettenabrieb und Parmesan zum Hackfleisch geben. Die Mischung kräftig mit Salz und Pfeffer würzen und sorgfältig verkneten. Mit leicht angefeuchteten Händen aus der Hackmasse kleine Bällchen formen, diese auf einen großen, flachen Teller setzen und kalt stellen.

Für die Tomatensoße Schalotten und Knoblauch schälen und fein würfeln. Das Olivenöl in einer großen Pfanne oder einem weiten Topf erhitzen und Schalotten und Knoblauch darin ein paar Minuten glasig anschwitzen. Das Tomatenmark zugeben und kurz mitrösten. Mit Balsamico ablöschen, 1 TL Zucker zugeben und alles ein paar Minuten karamellisieren lassen. Dann stückige und passierte Tomaten zufügen und die Soße ca. 30 Minuten offen köcheln lassen.

Nach ca. 20 Minuten zum Braten der Meatballs das Olivenöl in einer zweiten großen Pfanne erhitzen. Die Fleischbällchen darin in zwei Portionen bei mittlerer bis starker Hitze rundum anbraten, bis sie ordentlich Farbe bekommen haben. Die köchelnde Soße mit Chiliflocken, Limettensaft, Zucker, Salz und Pfeffer würzig abschmecken, die angebratenen Fleischbällchen hineingeben geben und bei niedriger Temperatur ca. 10 Minuten mit geschlossenem Deckel fertig garen.

Die Soße erneut mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Meatballs aus der Soße nehmen und entweder heiß auf einer Platte anrichten und mit Zahnstochern als Fingerfood oder Teil eines Büfetts servieren oder abkühlen lassen und für das nächste Picknick als kleinen Snack einpacken. Die Soße als Dip dazu reichen und mit frischem Oregano bestreuen.

Guten Appetit!

Das Rezept für die Meatballs stammt aus dem Buch „New York – Capital of Food“, das wir hier ausführlich vorstellen.

Steckbrief zum Buchcapital of food buch

Das „New York Christmas"-Erfolgsteam Lisa Nieschlag und Lars Wentrup nimmt uns darin wieder mit nach New York und zeigt, dass die Metropole am Hudson immer eine Reise wert ist. Mit dem Buch kann man sein Fernweh mit 50 neuen Rezepten stillen, die mindestens genauso vielfältig sind wie der Big Apple selbst: Caramel Rolls in einem gemütlichen Coffee Shop im Greenwich Village, Corn Chowder im angesagten Williamsburg oder Chicken Wings in Chinatown.

New York - Capital of Food - Rezepte und Geschichten
Lisa Nieschlag, Lars Wentrup
Seiten: 176
Format: 20265 cm
Hardcover - Einband: mit großflächiger Folienprägung in Gold, Hochprägung
Erschienen im Hölker Verlag
Preis: 29,95 €; ISBN: 978-3-88117-144-1
Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team
worlds of food ist eine kulinarische Reise durch das Netz und liefert relevante Informationen zu gesundem Essen und Trinken sowie spannende Interviews mit Spitzenköchen und ihre besten Rezepte. Unter dem Motto „gemeinsam genießen“ bleiben hier keine kulinarischen Wünsche offen. Kochen & Rezepte, Diät & Abnehmen, Gesundes & Bio sowie Gastro & Gourmet sind die Rubriken des Online-Magazins. Ein weites Feld, vor dessen Hintergrund wir uns – ganz im Sinne unseres Zieles, ein informatives und unterhaltsames Ratgebermagazin zu sein – fragen: Was isst Deutschland?