Das Chili Clubsenfwich Lisana Hartl. Münchner Kindl Senf GmbH
Fettes Brot

Das Chili Clubsenfwich

Für ein leckeres Club-Sandwich braucht man nicht immer Fleisch. Probieren Sie doch mal die vegetarische Variante mit in Chilisenf eingelegtem Halloumi-Käse - Das Chili-Clubsenfwich.

Zutaten (für 6 Personen)

2 EL Chilisenf
1 TL Honig
1 Bio-Zitrone (Schale fein abreiben und 3 EL Zitronensaft auspressen)
2 EL Soja Sauce
7 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer
12 Scheiben Toast – geröstet
400g Halloumi – Käse
4 Eier
2 Tomaten
1 rote Zwiebel
4 große Salatblätter
4 EL Mayonnaise
4 EL Tomaten Ketchup

Zubereitung:

1 EL Senf, 3 EL Zitronensaft, Zitronenschale, Soja Sauce, Honig und 5 EL Olivenöl zu einer Marinade verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Halloumi – Käse in 8 Scheiben schneiden und in der Senfmarinade 1 Stunde einlegen.

Den Halloumi aus der Marinade nehmen und abtropfen lassen. Öl in einer Pfanne erhitzen und den Halloumi bei mittlerer Hitze 5 Min. auf jeder Seite braten. (Bei 80°C Ober-Unter Hitze warmhalten).

Aus den Eiern 3-4 minütige Spiegeleier braten.

Unterste Toastscheibe mit Mayonnaise bestreichen, Spiegelei und Tomaten auflegen. Mittlere Toastscheibe mit 1 EL Chilisenf bestreichen und je zwei Halloumi Scheiben, geschnittene Zwiebel und Salatblatt darauflegen. Den Toastdeckel mit Ketchup bestreichen und darauf setzten.

Hervorragend dazu passen Country-Potatoes und ein knackiger Salat.

Tipp: Statt Halloumi kann man auch Tofu verwenden und wenn man diesen einen Tag vorher in die Marinade gibt, schmeckt es umso leckerer.

Guten Appetit!

Copyright: Lisana Hartl. Münchner Kindl Senf GmbH

Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team
worlds of food ist eine kulinarische Reise durch das Netz und liefert relevante Informationen zu gesundem Essen und Trinken sowie spannende Interviews mit Spitzenköchen und ihre besten Rezepte. Unter dem Motto „gemeinsam genießen“ bleiben hier keine kulinarischen Wünsche offen. Kochen & Rezepte, Diät & Abnehmen, Gesundes & Bio sowie Gastro & Gourmet sind die Rubriken des Online-Magazins. Ein weites Feld, vor dessen Hintergrund wir uns – ganz im Sinne unseres Zieles, ein informatives und unterhaltsames Ratgebermagazin zu sein – fragen: Was isst Deutschland?