Rezept: Zweierlei Kuchen Naturparkregion Lechtal-Reutte
Winterzauber in Tirol

Rezept: Zweierlei Kuchen

Sie haben Appetit auf Kuchen, können sich aber nicht für einen entscheiden? Müssen Sie auch nicht! Mit unseren Rezepten für Mohn-Nusskuchen und Schokokuchen können Sie gleich beide backen.

Mohn-Nusskuchen

Zutaten:

240 g Butter
130 g Staubzucker
9 Eier
130 g Kristallzucker
215 g Mohn, gemahlen
130 g Mandeln, gemahlen
50 g Semmelbrösel
1 EL Zimt
1 TL Backpulver
1 EL Vanillezucker
Zitronenschale, Prise Salz

Zubereitung:

Eier trennen, Eiklar mit Salz und Kristallzucker zu Schnee schlagen.

Butter mit Staubzucker, Vanillezucker und Zitronenschale schaumig schlagen, nach und nach Eigelb beigeben. Mohn, Mandeln, Semmelbrösel, Zimt, Backpulver gut vermischen. Butterabtrieb vorsichtig unter Eischnee heben und Mohn-Nuss-Gemisch ebenfalls vorsichtig einmengen.

Masse in gefettete Form geben und im vorgeheizten Backrohr bei 180°C ca. 40 Minuten backen.


Schokokuchen

Zutaten:

6 Eier
250 g Zucker
200 g Mehl
5 EL Kakaopulver
1/8 l Öl
1/8 l Wasser
1 Pkg Vanillezucker
1/2 Pkg Backpulver

Zubereitung:

Eier trennen, Eiklar mit Zucker zu Schnee schlagen.

Dotter mit Vanillezucker schaumig rühren, langsam das Öl reinrinnen lassen, danach das Wasser. Dotterabtrieb vorsichtig unter Schnee mengen.

Mehl, Backpulver und Kakaopulver vermischen und in die Masse sieben.

Teig in gefettete und mit Semmelbrösel bestreute Form geben und bei 180°C ca. 35 Minuten backen.
Rezept WinterWinterzauber in Tirol
Guten Appetit!

Die Rezepte stammen aus einer der Wander-Hütten der Naturparkregion Lechtal/Reutte, die an der Aktion Winterzauber in Tirol teilnehmen.

Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team