Rezept: Cremige Suppe vom Hokkaido-Kürbis IDM – Informationszentrale Deutsches Mineralwasser
Mit Mineralwasser zubereitet

Rezept: Cremige Suppe vom Hokkaido-Kürbis

Kürbissuppe gibt es in unzähligen Rezept-Variationen. Der besondere Clou in diesem Rezept ist das verwendete Mineralwasser.

Zutaten (für 4 Personen)

• 800-1.000 g Hokkaido-Kürbis
• 1 Zwiebel
• 2 Knoblauchzehen
• 1 TL Zucker
• 2 mehlig kochende Kartoffeln
• 1 kleine Stange Lauch
• 1 l Gemüsebrühe
• Olivenöl
• 250 ml Mineralwasser mit Kohlensäure (z. B. „classic“ oder „Sprudel“)
• Salz, weißer Pfeffer, Petersilie

Zubereitung:

Den Hokkaido-Kürbis halbieren, mit einem Löffel entkernen, in kleine Stücke schneiden oder hobeln.

Zwiebel und Knoblauch würfeln und zusammen mit dem Kürbis in Öl in einem Topf anschwitzen.

Den Zucker dazugeben und das Gemüse etwas Farbe nehmen lassen. Hin und wieder umrühren.

Währenddessen die Kartoffeln schälen und würfeln, den Lauch putzen und ebenfalls würfeln. Beides gemeinsam mit der Gemüsebrühe hinzugeben. Ca. 15 Minuten leicht köcheln lassen.

Guten Appetit!

Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team
worlds of food ist eine kulinarische Reise durch das Netz und liefert relevante Informationen zu gesundem Essen und Trinken sowie spannende Interviews mit Spitzenköchen und ihre besten Rezepte. Unter dem Motto „gemeinsam genießen“ bleiben hier keine kulinarischen Wünsche offen. Kochen & Rezepte, Diät & Abnehmen, Gesundes & Bio sowie Gastro & Gourmet sind die Rubriken des Online-Magazins. Ein weites Feld, vor dessen Hintergrund wir uns – ganz im Sinne unseres Zieles, ein informatives und unterhaltsames Ratgebermagazin zu sein – fragen: Was isst Deutschland?