Rezept: Lamington
Essen und Trinken

Rezept: Lamington

Bei Lamington handelt es sich um einen leckeren australischen Kuchen, der mit einer Kakao-Vanille-Soße serviert wird. Ein weiteres Rezept, das Spitzenkoch Mirko Reeh von seiner Australien-Reise mitgebracht hat.

Zutaten (für 4 Personen)

Kuchen:       
3 Eier
120 g Zucker
125 g Mehl
1 TL Stärke
1 TL Butter
3 TL kochendes Wasser

Zutaten Soße:
240 g Puderzucker
4 TL Kakao
240 ml kochendes Wasser
2 TL Butter
1 Vanilleschote
200 g Kokosraspeln   

Zubereitung Kuchen:
Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Eiweiß steif schlagen, danach den Zucker nach und nach hinzugeben.

Dann Eigelb, Mehl und Stärke unterheben. Butter im Wasser auflösen, dann in die Masse geben.

Das Ganze auf ein Backblech geben, das zuvor mit Backpapier ausgelegt wurde.

Ca. 25 Minuten backen.

Zubereitung Soße:
Für die Soße alle Zutaten sehr gut vermischen.

Den Kuchen in Quadrate und dann in große Würfel schneiden.

Die Stücke in die Soße tauchen, danach in den Kokosflocken wälzen.

Guten Appetit!

Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team
worlds of food ist eine kulinarische Reise durch das Netz und liefert relevante Informationen zu gesundem Essen und Trinken sowie spannende Interviews mit Spitzenköchen und ihre besten Rezepte. Unter dem Motto „gemeinsam genießen“ bleiben hier keine kulinarischen Wünsche offen. Kochen & Rezepte, Diät & Abnehmen, Gesundes & Bio sowie Gastro & Gourmet sind die Rubriken des Online-Magazins. Ein weites Feld, vor dessen Hintergrund wir uns – ganz im Sinne unseres Zieles, ein informatives und unterhaltsames Ratgebermagazin zu sein – fragen: Was isst Deutschland?