Rezept: Tomaten-Brot-Salat von Tim Mälzer thinkstockphotos.de
Essen und Trinken

Rezept: Tomaten-Brot-Salat von Tim Mälzer

Bleiben Kräuter, Gemüse oder Salatblätter übrig, lassen sich daraus leckere Restegerichte zaubern. Fernsehkoch Tim Mälzer empfiehlt beispielsweise einen schmackhaften Tomaten-Brot-Salat. Ein Rezept der App "Zu gut für die Tonne!"

Zutaten (für 4 Personen)

ca. 100 ml Balsamico-Essig
200 g altbackenes Ciabatta-Brot, in Scheiben geschnitten
400 g Tomaten, geviertelt
100 g gehackte Oliven, schwarze und grüne gemischt
20 halbierte Kapernäpfel
Salz
Pfeffer
Zucker
Olivenöl
1 Bund Basilikum, fein geschnitten

Zubereitung des Brotsalats

Den Balsamico-Essig in einem Topf erhitzen.

Die trockenen Brotscheiben einzeln auf ein tiefes Blech legen und vorsichtig mit warmem Essig begießen. Nicht zu feucht werden lassen, das Brot sollte sich nicht auflösen.

Tomaten, Oliven und Kapernäpfel in eine Schüssel geben und mit Salz, Pfeffer, Zucker, Olivenöl und dem restlichen Essig vermischen.

Zum Schluss das marinierte Brot grob würfeln und zusammen mit dem Basilikum vorsichtig unterheben.

Guten Appetit!

Mehr: Frischetipps für Salat

Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team