Rezept: Überbackenes Focaccia mit Salami schlemmertuete.de
Essen und Trinken

Rezept: Überbackenes Focaccia mit Salami

Heute präsentieren wir ein Rezept von Unsere Schlemmertüte, einem Lieferservice der zu den Rezepten auch gleich die passenden Lebensmittel mitbringt. In diesem Falle für Überbackenes Focaccia mit Salami.

Das Rezept stammt von schlemmertuete.de, einem Lieferservice für Rezepte, der die passenden Zutaten gleich mitliefert.

Zutaten (für zwei Personen)

Bio-Rucola 100 g
Bio-Salami 80 g
Brokkoli 1 Stück
Emmentaler 100 g
Focaccia 280 g
Kirschtomaten 200 g
Tomatensauce 200 g
Balsamico
Olivenöl
Oregano

Zubereitung:
Den Backofen mit einem Backblech auf 180°C (Ober-/ Unterhitze) vorheizen. Einen Topf mit Salzwasser für den Brokkoli zum Kochen bringen. Brokkoli in 1cm kleine Röschen teilen. Tomaten waschen und halbieren. Rucola, falls nötig waschen und gut abtropfen lassen.

Focaccia einmal in Ober- und Unterhälfte durchschneiden. Das Ofenblech mit etwas Olivenöl beträufeln, die Focacciahälften mit der Schnittfläche aufs Olivenöl legen und 5 Min. aufbacken.

Brokkoli für ca. 2-3 Min. im kochenden Salzwasser abkochen. Anschließend samt Kochwasser in ein Sieb abschütten und gut abtropfen lassen.

Die Tomatensauce im Brokkolitopf einmal aufkochen und mit Salz, Pfeffer und 1 TL Oregano würzen. Focaccia aus dem Ofen nehmen. Die Schnittflächen mit Tomatensauce bestreichen und mit Salami, Brokkoli, Tomaten, Rucola und dem Käse belegen.

Danach für 5-7 Min. im Ofen backen. Ofenuhr stellen!

Focaccia aus dem Ofen nehmen und servieren.

Buon appetito!

Tipp: Den restlichen Brokkoli und Rucola einfach mit etwas Balsamico-Essig und Olivenöl als Salat servieren.

Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team