Wann hat Öl die richtige Temperatur zum Frittieren www.thinkstockphotos.de
Der Temperatur-Test

Wann hat Öl die richtige Temperatur zum Frittieren

Beim Frittieren stellt sich häufig die Frage, ob das Öl bereits heiß genug ist, um das Gargut zu frittieren. Wie Sie testen können, ob das Frittier-Fett bereits heiß genug ist:

Um herauszufinden, ob das Frittier-Fett oder Öl bereits heiß genug ist müssen Sie einfach nur den Holzstiel eines Kochlöffels (es eignen sich auch Schaschlik-Spieße) in das flüssige Fett halten. Die richtige Temperatur ist erreicht, wenn sich um das Holz herum kleine Bläschen bilden und nach oben steigen. Dann hat das Öl eine Temperatur von etwa 170 Grad Celsius und somit die optimale Temperatur zum Frittieren.

Nun können Sie das Gargut in das Fett hineingeben. Am besten aber nicht alles auf einmal, damit sich die Temperatur nicht zu sehr absenkt. Der Trick mit den Holzstäbchen funktioniert übrigens auch in der Pfanne.

Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team
worlds of food ist eine kulinarische Reise durch das Netz und liefert relevante Informationen zu gesundem Essen und Trinken sowie spannende Interviews mit Spitzenköchen und ihre besten Rezepte. Unter dem Motto „gemeinsam genießen“ bleiben hier keine kulinarischen Wünsche offen. Kochen & Rezepte, Diät & Abnehmen, Gesundes & Bio sowie Gastro & Gourmet sind die Rubriken des Online-Magazins. Ein weites Feld, vor dessen Hintergrund wir uns – ganz im Sinne unseres Zieles, ein informatives und unterhaltsames Ratgebermagazin zu sein – fragen: Was isst Deutschland?