Kulinarische Europameisterschaft – Spitzenköche liefern Rezepte der Teilnehmerländer gettyimages

Kulinarische Europameisterschaft – Spitzenköche liefern Rezepte der Teilnehmerländer

Am Freitag beginnt die Fußball-Europameisterschaft in Polen und der Ukraine. worlds of food präsentiert in diesem Rahmen mit der Kulinarischen EM ein Special mit Gerichten der 16 Teilnehmerländer. Geliefert werden die Rezepte dabei von Sterneköchen wie Sven Elverfeld, Mario Corti und Uli Heimann oder aber von Spitzensportlern wie Rodelweltmeister David Möller.

Kein Land hat den bisherigen Europameisterschaften so seinen Stempel aufgedrückt wie Deutschland. Mit bislang drei Titeln (1972, 1980 und 1996) ist Deutschland Rekordsieger vor Spanien (1960, 2008) und Frankreich (1984, 2000). Dass die DFB-Elf noch in drei weiteren Finals (1976, 1992 und 2008) stand, zeigt die deutsche Dominanz bei den Europameisterschaften.

Kulinarisch gesehen hat aber jedes der aktuellen 16 Teilnehmerländer ganz eigene Spitzenleistungen zu bieten. Um diese vorzustellen, konnte worlds of food namhafte Köche und Sportler gewinnen, die ihre Interpretationen der landestypischen Gerichte in unserem Special „Kulinarische EM“ vorstellen. Unser Dank geht an dieser Stelle an alle Beteiligten für ihre Rezeptentwürfe und Ideen: Sei es jene von Drei-Sterne-Koch Sven Elverfeld, der seinen Tafelspitz mit Frankfurter Grüner Soße für Deutschland ins Rennen schickt, die von Ralf Jakumeit, der eine „Besondere Stadionwurst“ brät, oder aber die von Rodelweltmeister David Möller, der sein Lieblingsrezept für Griechischen Salat präsentiert.

Nationalmannschaftskoch Holger Stromberg verrät darüber hinaus, wie er müde DFB-Kicker morgens schnell wieder munter bekommt und auch die beiden Gastgeberländer kommen mit Boef-Stroganow (Ukraine) und Bigos (Polen) nicht zu kurz. Was der amtierende Europameister Spanien kulinarisch gesehen auf der Pfanne hat und was in Frankreich, Italien oder England so auf dem Speiseplan steht, gibt es in den nächsten Wochen hier bei der Kulinarischen EM.

worlds of food wünscht Ihnen Guten Appetit und der deutschen Mannschaft viel Erfolg auf dem Weg zum vierten Titel!

Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team