Alexander Herrmann live erleben – Eat&STYLE in Stuttgart zu Gast picture-alliance

Alexander Herrmann live erleben – Eat&STYLE in Stuttgart zu Gast

In wenigen Tagen geht es im Zuge des Stuttgarter MesseHerbst kulinarisch und stylisch richtig zur Sache: Das Genuss-Event eat&STYLE gastiert 2010 erstmals in der baden-württembergischen Landeshauptstadt. Vom 19. bis 21. November dreht sich alles um die schönen Dinge des Lebens – gutes Essen, geschmackvolle Einrichtungen und einzigartiges Food-Entertainment durch prominente Star- und Sterneköche. Alexander Herrmann präsentiert sich als einer der Star-Köche der Stuttgarter eat&STYLE gleich mit vier Kochshows. worlds of food ist offizieller Medienpartner der Messe eat&STYLE.

Premiere in Stuttgart

In ihrem ersten Jahr in Stuttgart serviert der Veranstalter G+J Foodshow GmbH den Besuchern der eat&STYLE einen Mix aus besten Zutaten: Food-Entertainment, Gourmet-Prominenz und Trends zum Thema Kulinarik und Gastlichkeit werden in Zusammenarbeit mit den Gruner + Jahr Zeitschriften essen & trinken, Living at Home und essen & trinken Für jeden Tag präsentiert. In zahlreichen Kochshows kann das Publikum beliebten Köchen wie TV-Küchenrocker Stefan Marquard, Léa Linster, dem Mainzer Sternekoch Frank Buchholz sowie der Redaktion der Partnerzeitschrift essen & trinken live am Herd zuschauen.


Fernsehkoch Alexander Herrmann steht in diesem Jahr gleich viermal auf der Kochbühne und lockt mit seinen kreativen und überraschenden Interpretationen der deutschen Küche. In Herrmann´s Restaurant in Wirsberg, Oberfranken, entwickelt er sich und seinen Stil stetig weiter. Dieser brachte ihm 2006 erstmalig einen Michelin-Stern ein, den er seitdem Jahr für Jahr zu halten weiß. Zudem kürte ihn der Gourmetguide Gault Millau zum Aufsteiger des Jahres 2003.

Auch in den Medien hat sich Alexander Herrmann seit Langem etabliert: Nachdem er jahrelang zur Stammcrew des legendären VOX-„Kochduells“ gehörte, folgten unter anderem die eigene Sendung „Koch doch“ im Bayerischen Fernsehen und die ARD-Sendung „Olympia al dente“ zu den olympischen Winterspielen 2006 in Turin. Regelmäßige Auftritte bei „Lanz kocht“ und als Moderator der „Küchenschlacht“ (ZDF) gehören ebenso dazu wie die Radiosendung „So schmeckt Bayern“ (Bayern 1) und verschiedene Kochbücher.

Ob seinen Gästen in Herrmann´s Restaurant oder Zuschauern seiner TV-Sendungen – Alexander Herrmanns Ziel ist es, seine Kochkünste für jeden kulinarisch Interessierten zugänglich zu machen. Daher hat der 38-jährige bei seinen TV-Auftritten immer den Anspruch, seine raffinierten Kochtricks umsetzbar zu vermitteln. „Als Gastronom und Medienperson öffne ich mich gerne dem wachsenden kulinarischen Interesse der Menschen – ich sehe es als meine Aufgabe, ihnen zum Einen die Hintergründe der Sterneküche näherzubringen und zum Anderen die eigene Kreativität in der Freizeitküche zu steigern“, so Alexander Herrmann.

Auf der eat&STYLE wird Herrmann am Freitag, dem 19. November, in zwei Kochshows seine Gerichte präsentieren, am darauffolgenden Samstag konnten die Veranstalter ihn für zwei weitere Auftritte gewinnen.

Die eat&STYLE fand 2011 vom 21. bis 23. Oktober in München und vom 29. Oktober bis 01. November im Rahmen der Consumenta in Nürnberg  statt. Außerdem wurde und wird sie vom 11. bis 13. November in Köln sowie vom 18. bis 20. November im Stuttgarter MesseHerbst veranstaltet.

Öffnungszeiten: Freitag/Samstag/Sonntag 10 - 18 Uhr

Weitere Informationen:
www.eat-and-style.de

Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team