Rezept: Krustenbrot mit Tomaten-Kapernsalat und Basilikum UFOP e.V.
Essen und Trinken

Rezept: Krustenbrot mit Tomaten-Kapernsalat und Basilikum

Wir präsentieren ein sommerlich-rustikales Rezept: Das Krustenbrot mit Tomaten-Kapernsalat und Basilikum bringt mediterranes Flair und Aromen in die heimischen vier Wände!

brot tomaten kapern rezeptZutaten (für 2 Portionen)

6 Tomaten oder 15 Cocktailtomaten
3 Schalotten
60 g Kapernäpfel
6 Stiele Basilikum
100 ml Rapsöl, kaltgepresst
2 EL heller Balsamicoessig
Salz
Zucker
Pfeffer
1 EL Pinienkerne
4 EL Rapsöl
2 Scheiben Krustenbrot

Zubereitung

Tomaten waschen, trocken tupfen, den Strunk entfernen und das Fruchtfleisch in ca. 1,5 cm große Würfel schneiden. Schalotten schälen und in feine Ringe schneiden. Kapernäpfel abtropfen lassen. 2 Kapernäpfel mit Stiel halbieren und diese für die Garnitur beiseitelegen. Restliche Stiele entfernen. Kapernäpfel in Scheiben schneiden. Tomaten, Schalotten und Kapernscheiben in einer Schüssel vermengen.

Für das Dressing Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Kaltgepresstes Rapsöl, Essig und Basilikum in ein hohes Gefäß geben. Mit Salz, Zucker und Pfeffer würzen. Alles fein pürieren und anschließend unter den Salat mischen.

Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten und wieder herausnehmen. In der noch heißen Pfanne Rapsöl erhitzen und das Krustenbrot darin von beiden Seiten goldbraun anbraten.

Tomatensalat auf den Brotscheiben verteilen. Mit Pinienkernen und Kapernäpfeln garnieren.

Guten Appetit!
 

Die Redaktion empfiehlt

Obst- & Gemüsekalender

teaser-obst-gemuese-kalender

BMI-Rechner

teaser-bmi-rechner