Pflaumenkuchen mit Sonnenblumenkernstreuseln
Sommerlich backen

Pflaumenkuchen mit Sonnenblumenkernstreuseln

Die Pflaumenzeit beginnt langsam aber sicher und wir haben ein passendes Rezept dazu auf Lager: Pflaumenkuchen mit Sonnenblumenkernstreuseln.

Zutaten (Für 1 Springform, ca. 26 cm Ø)

Für den Rührteig:

100 g Margarine
100 g Zucker
1 Pck Vanillezucker
1 Prise Salz
3 Eigelbe
150 g Mehl
1 1⁄2 Tl Backpulver
2-3 El Milch

Für den Belag:

375 g Pflaumen oder Zwetschgen
Für die Streusel:
100 g Mehl
25 g gehackte Sonnenblumenkerne
100 g Zucker
75 g flüssige Margarine
1 Prise Salz

Zubereitung

1. Für den Rührteig Margarine mit Zucker, Vanillezucker und Salz schaumig rühren, nach und nach die Eigelbe zugeben. Mehl und Backpulver mischen und unter die Masse heben.

2. Den Teig in eine gefettete Springform (26 cm Ø) geben.

3. 375 g Pflaumen oder Zwetschgen entsteinen, in ca. 3 cm lange Stücke schneiden und darauf verteilen.

4. Bei 180° Ober-/Unterhitze ca. 10 min backen.

5. In der Zwischenzeit für die Sonnenblumenkernstreusel alle Zutaten locker mischen, bis sich Streusel bilden.

6. Nach 10 Minuten der Kuchen-Backzeit die Streusel locker auf dem Kuchen verteilen und in 30 Minuten fertig backen.

Tipp:
Die Früchte kann man das ganze Jahr über variieren, also z.B. auch Kirschen, Äpfel, Aprikosen, Stachelbeeren oder Rhabarber verwenden.

Guten Appetit!

Hier: Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Zwetschgen und Pflaumen
 

Die Redaktion empfiehlt

Meistgelesen

Error: No articles to display

Obst- & Gemüsekalender

teaser-obst-gemuese-kalender

BMI-Rechner

teaser-bmi-rechner