Peru: Melting Pot der Spitzenküche Jimena Agois -- Spitzenkoch Virgilio Martínez
The World´s 50 Best Restaurants 2019

Peru: Melting Pot der Spitzenküche

Peruanische Spitzengastronomie: Die Restaurants „Central“ und „Maido“ schaffen es 2019 erneut unter die Top Ten der „50 besten Restaurants der Welt“.

Im Rahmen der Ende Juni in Singapur stattfindenden „The World’s 50 Best Restaurants“ Awards, schafften es gleich zwei peruanische Restaurants aus Lima unter die Top Ten. Die Restaurants Central und Maido reihen sich, wie bereits in den vorherigen Jahren, erneut in die Liste der 50 besten Restaurants weltweit ein. Virgilio Martínez‘ „Central“ belegt Platz sechs der Liste und wird im selben Zuge auch zum besten südamerikanischen Restaurant des Jahres 2019 gekürt. Das „Maido“ von Spitzenkoch Mitsuharu Tsumuras reiht sich auf Platz zehn ein. Das ebenfalls in Lima gelegene Lokal „Astrid & Gaston“ belegt in diesem Jahr Platz 67.

Die Awards haben jedes Jahr das Ziel, die besten Restaurants der Welt zu küren. Die peruanische Küche erlangt immer mehr an weltweitem Bekanntheitsgrad und schafft es, ihre Spitzenposition der vergangenen Jahre zu verteidigen. Mit Superfoods wie Avocado, Mais und Huancaína, der bekannten japanisch-peruanischen Nikkei Fusionsküche, sowie den traditionellen Spitzengerichten Ceviche und Tiradito, setzt die peruanische Küche weltweit gastronomische Trends und ist gerade für Foodies längst kein Geheimtipp mehr.

peru restaurants
v.l.n.r. Gastón Acurio, Virgilio Martínez, Mitsuharu Tsumura (©Promperu)

Peru gilt in der heutigen Zeit als „melting pot“ für innovative Spitzenköche, die die Vielfalt der peruanischen Produkte und deren Geschmacksrichtungen, in Kombination mit modernen Elementen in alle Winkel der Welt verbreiten wollen. Einer dieser „jungen Wilden“ ist zweifellos Spitzenkoch Virgilio Martínez mit seinem Restaurant „Central“, dem besten südamerikanischen Restaurant des Jahres 2019. Dort erfahren die Gäste die gesamte kulinarische Biodiversität der Anden und des Amazonas.

Sein Landsmann und Freund Mitsuharu Tsumura, auch unter dem Namen „Micha“ bekannt, etabliert sich ebenfalls an der Spitze der globalen kulinarischen Szene. Sein Restaurant „Maido“ gilt als eine der weltweit bekanntesten Adressen der Nikkei Küche, der Fusion aus peruanischer und japanischer Küche.

Ein weiterer wichtiger Repräsentant der peruanischen Küche ist Gastón Acurio, der zusammen mit seiner Frau Astrid das gemeinsame Restaurant „Astrid & Gaston“ ins Leben gerufen hat. Die beiden Spitzenköche gelten als Pioniere der peruanischen Küche und feiern in diesem Jahr bereits das 25-jährige Jubiläum ihres weltweit bekannten Restaurants.

Weitere Infos: Spitzenrestaurants in Peru
 

Die Redaktion empfiehlt

Meistgelesen

Error: No articles to display