Vorspeisen
Wir präsentieren ein Feiertags-Carpaccio aus geräucherter Gänsebrust mit Holundergelee und Linsensalat. So bereitet man die pfiffige Vorspeise zu:
Nicht nur Goethe kam inspiriert von seiner Italienischen Reise zurück, auch Stefan Marquard hat eine solche nicht geschadet. Im Gegenteil, wie dieses Rezept aus seinem neuen Buch „Küche rockt!“ zeigt:…
„Das klassische Tatar mit Senf und Kapern ist mir zu kräftig“, erklärt Nils Henkel, „da kommt mir der Eigengeschmack des Fleisches zu kurz.“ Stattdessen verwendet er Oliven- oder Rapskernöl, schmeckt…
Tatar ist eines der vielseitigsten Gerichte, die aus rohem Fleisch zubereitet werden können. Allein die Würzmöglichkeiten reichen von deftig-bodenständig bis fein-asiatisch. Auch beim Zerkleinern des klassischerweise mageren Rindfleischs gibt es…
Gebeizter Lachs auf Avocado – beinahe schon ein Klassiker. Neu dagegen ist die asiatische Variante von Kochcoach Valerie Lanzensberger, die sie mit ihrer eigenen Biowürze zubereitet, die im Berchtesgardener Land…
Direkt an Palmas Rathausplatz lädt das Design-Hotel Cort zu besonderen Gourmet-Erlebnissen ein. Gaumenfreuden bereiten fangfrische Meerestiere von gegrillten Jakobsmuscheln über Thunfisch-Tataki bis hin zu Wolfsbarsch in der neu konzipierten RawBar.…
Bei diesem tollen Rezept aus der Feder von Spitzenkoch Maximilian Moser aus dem Gourmetrestaurant Aubergine am Starnberger See treffen wahrlich königliche Zutaten aufeinander: Spargelcremesuppe mit gebackenen Garnelen-Nocken.
Bei diesen Zutaten kann das Carpaccio ja nur gelingen! Das Rezept stammt aus Annette Sandners neuem Kochbuch „100 Gerichte, die du gekocht haben musst, bevor du den Löffel abgibst“.
Eine Consomée mit solch vielversprechenden Zutaten ist genau das richtige für den kalten Herbst. Das Rezept.
Eine tolle Beilage sind gebratene Auberginenwürfel. Mit selbstgemachter Aioli werden sie zum Snack. Wie sie zubereitet werden, lesen Sie hier.