Oben angekommen – Fernando Monteiro über die NFT SKYBAR in Frankfurt Minor Hotels
Der Barmanager der Frankfurter NFT SKYBAR im Gespräch

Oben angekommen – Fernando Monteiro über die NFT SKYBAR in Frankfurt

Die NFT SKYBAR im Frankfurter nhow Hotel setzt nicht nur in Sachen Höhe neue Standards in Deutschland. Auch das Team um Operations Manager Fernando Monteiro sorgt mit seinen kreativen Drinks und den zugehörigen kulinarischen Kreationen für Aufsehen in der Main-Metropole. Wir haben mit dem Barkeeper über Frankfurts neue Rooftop-Bar gesprochen.

Hoch oben in der 47. Etage des ONE Towers trohnt die NFT SKYBAR des neuen nhow Hotels in Frankfurt. Mit ihrem atemberaubenden 360-Grad-Blick über die Skyline der Stadt ist die höchstgelegene Bar Deutschlands ein beliebter Treffpunkt für Hotelgäste, Einheimische und Besucher der Main-Metropole gleichermaßen. Kein Wunder, dass sich am Wochenende lange Schlangen bilden, um den Sonnenuntergang oder das nächtliche Frankfurt mit einem Cocktail köstlichem Soulfood und zum Sound von Live DJs zu genießen. Einer der maßgeblich für den Erfolg der NFT SKYBAR mitverantwortlich ist, ist Operations Manager Fernando Monteiro (u. i. Bild), mit dem wir über die sehenswerte Bar mit Aussicht gesprochen haben.

Fernando Monteiro
worlds of food: Fernando, warum sind Sie Bartender geworden?

Fernando Monteiro: Im jungen Alter von 18 Jahren habe ich schnell gemerkt, dass ich viel Energie habe und dass mir der Kontakt mit Menschen liegt. Ich fing früh an, mein erstes Kleingeld in der Gastronomie zu verdienen und rasch entwickelte ich eine Passion dafür. Hinter der Bar fühlte und fühle ich mich seither am wohlsten, auch weil in diesem Bereich zunehmend mehr Kreativität gefragt ist. 'Food Pairing' gilt inzwischen ja auch als selbstverständlich für Cocktails, man kann sich regelrecht austoben und dabei neue Techniken ausprobieren.

nft rooftop bar frankfurt

nhow frankfurt nft skybar messeturm

Nun sind Sie gewissermaßen ganz oben angekommen, arbeiten in Deutschlands höchster Rooftop-Bar. Was unterscheidet Ihre Bar im nhow Frankfurt von anderen?

Die NFT Skybar ist in mehrerlei Hinsicht ganz besonders. Vom äußerst modernen Interior der Bar bis hin zur faszinierenden 360 Grad Dachterrasse auf 185 Metern mit Rundumblick auf Frankfurt. Dazu bieten wir von selbst kreierten Signatur-Cocktails wie dem Viictoriana bis hin zu innovativen Interpretationen klassischer Drinks alles an, was die Herzen der Gäste begehren.

Kleiner Tipp für unsere Leser: Wie mixt man den Victoriana?

Wir verwenden frisch gepressten Limettensaft, ein Teil Cocos- und einen Teil Rosensirup, floralen Gin und mazerierte frische Chilis.

Klingt aufwendig, genau wie das Bar-Menü…

Ja, unsere NFT Küche richtet sehr hochwertige Bar-Snacks an. Zum Beispiel selbst zubereitete Sushi-Spezialitäten wie unsere California Rolls. Dazu gibt es international beliebte Speisen wie Tacos, Hummus oder unsere Golden Fries: Trüffel Pommes mit Goldstaub. Das ist nur ein Ausschnitt dessen, was die Küche zu bieten hat – ich würde sagen, da ist für jeden etwas dabei.

Was macht Ihren Mixologie-Stil aus?

Ich bin minimalistisch beim Kreieren von Cocktails. Weniger ist mehr und deshalb benutze ich in der Regel wenige Zutaten. Der Drink ist für mich dadurch besser und auch einfacher zu definieren.

Was macht denn einen guten Cocktail generell aus?

Sowohl bei einem Aromatic als auch bei einem Sour Cocktail kommt es immer auf die richtige Balance zwischen den benutzten Zutaten an. Ist der Drink ausgewogen, sozusagen on point, möchte man gar nicht aufhören, daran zu schlürfen.

Was ist Ihr persönlicher Favorit unter den Cocktails?

Das kommt ein wenig auf Laune und Wetter an, aber gerne mag ich auf jeden Fall Aromatic-Dinks wie den Old Fashioned oder den Manhattan. Bei Sours halte ich es gerne mit Klassikern wie Caipirinha oder Mojito.

nft skybar frankfurt

Welche Cocktails kreieren Sie am liebsten?

Am kreativsten bin ich bei Sour Cocktails mit frischen Früchten, vor allem mit Beeren. Mein Tipp: frische Himbeeren und Gurke ist eine tolle Kombination für einen Sour.

Wohin reisen Sie am liebsten, um selbst Cocktails zu genießen?

Definitiv nach Barcelona. Die beste Möglichkeit Strand, gutes Essen und ausgezeichnete Cocktails in Spitzen-Bars wie „Paradiso“, „Sips“ oder „Dr. Stravinsky“ zu genießen.

Was ist Ihrer Meinung nach der wichtigste Cocktail-Trend für die Zukunft?

Menschen achten mehr auf Ernährung als vor 20 Jahren. Dieser Trend ist auch in den Bars immer mehr zu spüren. Zum Beispiel immer weniger bis keinen Zucker in Cocktails. Auch vitaminreiche und gesunde Detox-Smoothies werden in Bars verstärkt nachgefragt. Es geht also in Richtung Natürlichkeit und Frische – vor allem, bei den verwendeten Food-Produkten.

Alle weiteren Informationen unter: www.nft-skybar.com/de und www.nh-hotels.com

 

Hintergrund: Das nhow Hotel in Frankfurt am Main

Im westlichen Bankenviertel Frankfurts verkörpert ONE by CA Immo die Symbiose aus Arbeit und Urlaub auf eindrucksvolle Weise. Dieser reiht sich gleichermaßen in die berühmte Frankfurter Skyline ein und besticht durch seine ungewöhnliche Architektur aus der Feder des jungen Frankfurter Büros Meurer Generalplaner GmbH. Der neu geschaffene Tower ist ein Mixed-Use-Gebäude und beherbergt auf 88.000 Quadratmetern Fläche, verteilt auf 47 Stockwerke Büroflächen und einer Gesamthöhe von 190 Metern, Co-Working-Spaces sowie das Lifestyle-Hotel nhow Frankfurt.

Getreu der gewagten visuellen Auftritte der nhow Hotels gestaltete der Graffiti-Künstler David Zuker die Wände und Decken in den Zimmern des nhow Frankfurt mit farbenfroh verpackter, rebellischer Symbolkraft. Urban und Pop Art lassen das Geld-fokussierte Motto auf 11 Etagen und in 375 Zimmern lässig und unterhaltsam wirken, so dass die Räume weiterhin ein Ort der Entspannung bleiben.

Zwei Restaurants sorgen für Abwechslung. Eines der beiden befindet sich im ersten Stock und wartet mit einem dynamisch frischen Design sowie lichtdurchfluteten Räumen.

Das moderne Fitnesscenter des Hotels lädt dazu ein, sich vom Alltagsstress zu befreien. Wer es etwas ruhiger angehen lassen möchte, findet im Wellnessbereich mit Sauna, und Solarium Entspannung und kann bei einer Massage völlig abschalten.

nhow hotel frankfurt

 

 
rezeption nhow frankfurt

nhow hotel frankfurt suite