Das Genussfestival Bündner Herrschaft 2020 ist startklar graubündenVIVA/Oliver Baer -- Kochen über offenem Feuer: Spannende Genuss-Formate erwarten die Besucher
  • 20. August 2020
  • Redaktion
Essen und Trinken

Das Genussfestival Bündner Herrschaft 2020 ist startklar

Vom 4. bis 27. September 2020 wird die Bündner Herrschaft in der Ferienregion Heidiland zum Schauplatz eines einzigartigen Genussfestivals. Im Zentrum stehen dabei neu kleine und persönliche Formate, welche die bekannte Wein- und Genussregion am Eingangstor des Kantons Graubünden erlebbar machen. Plätze für die zahlreichen limitierten Formate können ab sofort gebucht werden.

In Zeiten, wo landauf landab zahlreiche größere Veranstaltungen wegen des Coronavirus abgesagt werden, macht man in der bekannten Weinbauregion Bündner Herrschaft aus der Not eine Tugend. Statt das Genussfestival Bündner Herrschaft einfach aus dem Jahreskalender zu streichen, haben die Organisatoren kurzerhand das Konzept umgestellt. graubündenVIVA und Heidiland Tourismus legen den Fokus neu auf kleinere und persönliche Formate. Im Mittelpunkt steht die Begegnung mit spannenden Menschen, die mit ihrem Schaffen die Kulinarik und den Genuss in der Bündner Herrschaft prägen. Für die Organisation des Genussfestivals bündeln die beiden Organisationen graubündenVIVA und Heidiland Tourismus erstmals ihre Kräfte und bespielen zusammen mit lokalen Partnern verschiedene Schauplätze in der Weinbauregion Bündner Herrschaft/Fünf Dörfer.

genussfestival buendner Herrschaft
Schauplatz des Genussfestivals: Die Wein- und Genussregion Bündner Herrschaft am Eingangstor des Kantons Graubünden (©Heidiland Tourismus/Dolores Rupa)

Vom Feuerstellen-Kochen bis zur Gourmet-Tour

Die Besucherinnen und Besucher dürfen sich im Rahmen des Genussfestivals auf ganz unterschiedliche Veranstaltungen freuen. Vom lokalen Produzenten bis zum Sternekoch, von der Abenteurerküche am Feuer über die Gourmet-Tour durch die Reben, von geführten Wein-Touren bis zur Wasser-Degustation, vom wilden Kochen bis zu Nana’s Küche: So vielseitig wie die teilnehmenden Betriebe und Produzenten, so abwechslungsreich liest sich auch die Agenda des Genussfestivals. Das gesamte Programm ist unter genussfestival.ch aufgeschaltet. Zahlreiche Formate sind dabei platzmäßig limitiert, Buchungen sind ab sofort online möglich. Neben neu geschaffenen Events haben die Organisatoren auch zahlreiche bestehende Formate Dritter integriert. Sie alle tragen dazu bei, dass der regionale Genuss in der Bündner Herrschaft trotz der vorhandenen Einschränkungen einen Monat lang in all seinen Facetten erlebbar wird.

buendner herrschaft
Regionalität: Beim Genussfestival Bündner Herrschaft dreht sich alles um einheimische Produkte (©graubündenVIVA)

Höhepunkt des «Fests der Sinne» in der Schweizer Genussregion 2020

Das Genussfestival ist auch mit neuem Konzept ein Zusammentreffen zweier Superlative: Das Festival bildet einerseits den fulminanten Schlusspunkt des «Fests der Sinne» von graubündenVIVA, dem mehrjährigen Programm zur Stärkung der Themen Genuss, Ernährung und Kulinarik im Kanton. Andererseits findet während des Festivals landesweit die Schweizer Genusswoche statt (17. – 27. September 2020, gout.ch). Die Ferienregion Heidiland übernimmt als Schweizer Genussregion 2020 die offizielle Botschafterrolle für diese Genusswoche und wird so im September zum Epizentrum des Schweizer Genusses.

Weitere Informationen: www.graubuendenviva.ch und www.heidiland.com/genuss 
 

Die Redaktion empfiehlt

Was isst Deutschland

was-isst-deutschland

Ob Fleisch, Fisch, vegetarisch oder vegan – Deutschland isst. Aber was? In diesem Special gibt’s Hintergründe und interessante Geschichten rund ums Thema Essen und Trinken in der Bundesrepublik.

Obst- & Gemüsekalender

teaser-obst-gemuese-kalender

BMI-Rechner

teaser-bmi-rechner