HEADER Kulinarisches Fest

kulinarisches fest
Gebrannte Mandeln selbstgemacht www.thinkstockphotos.de
Weihnachtliche Knabberei

Gebrannte Mandeln selbstgemacht

Um gebrannte Mandeln selbst zu machen, braucht es nicht viel. Wasser, Zucker, Mandeln und ein Topf sind die wichtigsten Zutaten. Die gebrannten Mandeln eignen sich auch als kleine Aufmerksamkeit an Weihnachten oder als Mitbringsel für die Kollegen.

Zutaten (ergibt ein Schälchen Mandeln)

    100 ml Wasser
    150 g Zucker
    1 Päckchen Vanillezucker
    200 g ungeschälte Mandeln
    Zimt nach Belieben

Zubereitung der selbst gebrannten Mandeln

1. Zunächst das Wasser mit Zucker, Vanillezucker (und dem Zimt) vermengen und alles in einer beschichteten Pfanne oder einem Topf kurz aufkochen lassen.

2. Nun die Mandeln hinzugeben. Unter ständigem Rühren die Masse weiterköcheln und das Wasser verdunsten lassen bis alle Mandeln komplett mit der Zuckermischung überzogen sind.



3.  So lange die Mandeln weiter rühren bis der Zucker vollständig karamellisiert.

4. Zum Schluss die gebrannten Mandeln auf ein Backpapier legen und abkühlen lassen.

Guten Appetit!

Tipp: Die gebrannten Mandeln kann man in kleinen Portionen in Tütchen füllen und als Zugabe zum Weihnachtsgeschenk legen.

Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team