grillspecial-special-header
Rezept: Cole Slaw Salat www.thinkstockphotos.de; der klassische Cole Slaw
Cole Slaw - die Beilage zum Grillen

Rezept: Cole Slaw Salat

Ein Klassiker unter den Grill-Beilagen: Cole Slaw. Die Krautsalat-Variante die vor allem in England, Irland und den USA beliebt ist, passt besonders gut zu gegrilltem Hähnchenfleisch. Cole Slaw eignet sich aber auch zu allen anderen Fleischarten als Beilage.

Zutaten für den Cole Slaw (für etwa 10-12 Portionen)

Cole SlawKraut für den Cole Slaw1 kg Weißkohl
200 g Karotte
1 große Zwiebel
40 g Zucker
Salz
TL Pfeffer
60 ml Sahne
60 g Mayonnaise
1 TL Zitronensaft
1 TL Weißweinessig

Zubereitung des Cole Slaw

Zunächst den Kohl und die Karotten für den Cole Slaw in sehr feine Streifen schneiden oder raspeln und die Zwiebeln sehr fein hacken.

Anschließend Zucker, Salz, Pfeffer, Sahne, Mayonnaise, Essig und den Zitronensaft in einer ausreichend großen Schüssel gut miteinander vermischen.

Den fein gehackten Kohl, die Karotten und die Zwiebel hinzugeben und alles gut vermischen.

Zum Schluss die Schüssel abdecken und für etwa zwei Stunden kühlen und den Cole Slaw vor dem Verzehren nochmals abschmecken.

Guten Appetit beim Cole Slaw!

Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team
 

Was isst Deutschland

was-isst-deutschland

Ob Fleisch, Fisch, vegetarisch oder vegan – Deutschland isst. Aber was? In diesem Special gibt’s Hintergründe und interessante Geschichten rund ums Thema Essen und Trinken in der Bundesrepublik.

Obst- & Gemüsekalender

teaser-obst-gemuese-kalender

BMI-Rechner

teaser-bmi-rechner

Newsletter Abonnieren

teaser-bmi-rechner