Wie werden Backofen-Pommes richtig knusprig www.thinkstock.de
Knusprige Pommes Frites

Wie werden Backofen-Pommes richtig knusprig

Backofen-Pommes knusprig zu backen, kommt häufig einer Gratwanderung gleich. Backt man die Pommes zu heiß oder zu lange werden sie häufig bereits schwarz an den Enden. Zu kurz gebacken sind sie zu weich und haben keinen Biss. Wie backt man Pommes so im Ofen, damit sie richtig knusprig werden?

Das Rezept ist ganz einfach. Ob selbst gemacht oder tiefgefrorene Pommes aus der Tüte: Pommes werden im Backofen krosser, wenn man diese vor dem Backen mit Salzwasser besprüht oder bepinselt. Am besten eignet sich dafür eine Sprühflasche, die man normalerweise für die Bügelwäsche verwendet. Die Salz-Mischung sollte so sein, dass man das Salz im Wasser schmeckt. Allerdings sollte man es wegen des Geschmacks auch nicht übertreiben – nachsalzen kann man zur Not immer noch.
Warum die Pommes mit Salzwasser knuspriger werden?

Knusprige Pommes Frites dank Wasserentzug

Das Salz entzieht den Kartoffeln das Wasser, lässt sie aber von außen nicht austrocknen. So werden sie schön knusprig – ganz ohne zusätzliches Fett. Und das Salzen nach dem Backen – oft hält das Streusalz dann ohnehin nicht an den Backofen-Pommes – spart man sich dann auch, schließlich haben die Pommes Frites ihre Würze schon vor dem Backen bekommen.

Mehr: Tipps für selbstgemachte Pommes Frites

Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team