Strombergs Kochbuch der Nationalmannschaft Edel Books
Was isst die Nationalmannschaft?

Strombergs Kochbuch der Nationalmannschaft

Wer Einblick in die Kochtöpfe der Nationalmannschaft erhalten möchte, fährt mit dem Kochbuch der Nationalmannschaft richtig. Dort gibt es neben den Lieblingsrezepten der Nationalspieler zahlreiche Tipps vom Koch der Nationalmannschaft, Holger Stromberg, wie man sich gesund und leistungsfördernd ernährt. Wir stellen das Kochbuch der Nationalmannschaft vor.

Das Kochbuch der Nationalmannschaft: Zur Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien sollen die deutschen Nationalspieler in Bestform sein. Dass dazu nicht nur Kondition trainiert werden muss, sondern auch eine gesunde und ausgewogene Ernährung gehört, ist inzwischen allseits bekannt. Mit Holger Stromberg, Koch und Ernährungsberater der Nationalmannschaft, hat der DFB dafür einen kompetenten Ratgeber an seiner Seite.

Ernährung im Training und im Wettkampf

Nicht nur für die Fans des DFB-Teams hat der 42-jährige Spitzenkoch Holger Stromberg nun das Kochbuch der „Nationalmannschaft“ verfasst. Darin verrät er, wie sich sportbegeisterte und gesundheitsbewusste Menschen fithalten und ihre Leistung steigern können. Stromberg zeigt beispielsweise auf, in welchen Lebensmitteln gute, in welchen eher schlechte Kohlenhydrate stecken, welche die besten Getränke für Sportler sind und wann (im Training oder am Wettkampftag) was gegessen werden soll. Der Tagesablauf an einem Länderspieltag wird thematisiert und auch der eigentliche Rezeptteil kommt natürlich nicht zu kurz.

Angefangen bei der Bedeutung der verschiedenen Nährstoffe über die richtigen Essenszeiten bis hin zur sinnvollen Flüssigkeitsaufnahme findet sich viel Wissenswertes in Holger Strombergs neuem Buch. Dabei bringt er seine langjährigen Erfahrungen mit den Nationalspielern ein und gibt Einblick in die kulinarischen Vorlieben von Podolski, Lahm und Co. Das Kochbuch der Nationalmannschaft möchte gesunde Ernährung für jedermann umsetzbar und alltagstauglich machen. Und wer möchte sich nicht wie die erfolgreichen Fußballer der Nationalmannschaft ernähren?

Was essen Poldi, Lahm und Co am liebsten?

Neben den insgesamt 60 Rezepten erfährt man im Kochbuch der Nationalmannschaft natürlich auch mehr über die Lieblingsgerichte der deutschen Vorzeige-Kicker. So erfährt man, dass Thomas Müller das Rezept für Orientalische Kartoffeln einfach nur „weltklasse“ findet und dass Lukas Podolski auf den Rotbarsch mit Blumenkohl und Kartoffelpüree steht. Liebevoll wird das Gericht in Mannschaftskreisen daher auch „Blumenkohl polnisch“ genannt.

Eines der Lieblingsrezepte der Nationalmannschaft stellen wir hier vor: Per Mertesacker und die Tomatensuppe

Mehr zu Holger Stromberg bei worlds of food:
kochbuch der nationalmannschaftEin Tag mit DFB-Koch Holger Stromberg
Was kauft man für die Nationalmannschaft ein?
Holger Stromberg im Interview

Der Steckbrief zum Buch: Kochbuch der Nationalmannschaft

Das Kochbuch der Nationalmannschaft
Holger Stromberg
176 Seiten, Hardcover
Format 17 x 23,8 cm
€ 17,95 (D) / 18,50 € (A)
Verlag: Edel Books

Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team