Rezept: Gebratener Spargel auf Rucola mit parmesierter Tomatensauce tow4food
Mirko Reehs Spargelrezepte

Rezept: Gebratener Spargel auf Rucola mit parmesierter Tomatensauce

Spitzenkoch Mirko Reeh liebt Spargel. Wie sehr, das zeigt seine neue Rezeptreihe. Heute: Gebratener Spargel auf Rucola mit parmesierter Tomatensauce.

Zutaten (für 4 Personen):Mirko Reeh

- 500 g grüner Spargel
- 200 g Rucola

Tomatensauce:

- 800 g Tomaten
- 3 Knoblauchzehen
- 3 Schalotte
- 100 g Parmesan, sehr fein reiben
- 3 EL glatte gehackte Petersilie
- 100 ml Weißwein
- 250 ml Gemüsebrühe
- Olivenöl zum Anbraten
- Salz & Pfeffer(nach Belieben und Geschmack)

Zubereitung:

Den Spargel anschneiden und ein Drittel von unten her schälen. Dann in Rauten schneiden. Den Rucola säubern und von den harten Stielansätzen befreien, dann auf Teller portionieren.

Für die Sauce die Tomaten überbrühen, enthäuten und entkernen. Dann in kleine Würfelchen schneiden. Die Schalotten und den Knoblauch ebenfalls in kleine Würfel schneiden. In einem hohen Topf werden diese drei Komponenten nun in etwas Olivenöl angebraten. Kürz aufköcheln lassen, dann mit dem Weißwein abschmecken. Nun einige Minuten köcheln lassen, dann die Gemüsebrühe aufgießen und auf ca. die Hälfte reduzieren lassen. Den feingeriebenen Parmesan unterheben und mit einem Pürierstab sehr fein pürieren. Zum Schluss die Sauce mit Salz und Pfeffer gut würzen, die glatte gehackte Petersilie unterheben.

Den Spargel in einer Edelstahlpfanne schön knackig mit Olivenöl anbraten, dann ein paar Tropfen Zitronensaft hinzugeben und mit Pfeffer und Salz würzen.

Der gebratene Spargel kommt dann auf den vorbereiteten Rucola und die Tomatensauce wird darüber gegeben. Sofort Servieren.

Guten Appetit!

Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team