Gambas al Ajillo – Garnelen in Knoblauchsauce Christian Verlag /Arnold Pöschl
Tapa-Rezept

Gambas al Ajillo – Garnelen in Knoblauchsauce

Eine der bekanntesten Tapas sind gambas al ajillo. Einfach zuzubereiten und unglaublich lecker sind sie auch. Kein Wunder, dass sie den Weg in Kochbuch „Barcelona – Die Kultrezepte“ geschafft haben.

Zutaten (für 4 Personen)

250 ml Olivenöl
3 Knoblauchzehen, in Scheiben geschnitten
2 rote Chilischoten, entkernt und in Ringe geschnitten.
100 g Gambas, küchenfertig, den Darm entfernt und ohne Köpfe
Salz

Zunbereitung

In einer Pfanne mit hohem Rand oder in einer Kasserolle in etwas Olivenöl den Knoblauch und die Chilischoten anrösten.

Sobald der Knoblauch beginnt, Farbe zu nehmen, die Gambas dazugeben und kurz mitbraten.

Das restliche Olivenöl zugeben, alles bei mittlerer Temperatur erwärmen und mit etwas Salz würzen.

Sofort entweder in der Pfanne oder in vier vorgewärmten Tonschalen mit Weißbrot servieren.

Guten Appetit!

Das Rezept stammt aus dem Buch Barcelona – Die Kultrezepte

Stephan Mitsch,Arnold Pöschl
Barcelona - Die Kultrezepte
272 Seiten, ca. 300 Abbildungen, Format 22,7 x 27,4 cm, Hardcover
ISBN-13: 978-3-86244-965-1
Christian Verlag

Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team