Zucchinisuppe – leicht gemacht thinkstockphotos.com
Cremige Zucchinisuppe

Zucchinisuppe – leicht gemacht

Unser Rezept für Zucchini-Suppe ist rasch zubereitet und schmeckt lecker. So einfach geht die cremige Zucchini-Suppe:

zucchinisuppeZutaten (für 4 Personen)

2 mittelgroße Zucchini
1 EL Sahne-Schmelzkäse (der cremige zum Streichen)
1 TL Creme fraiche
1 TL Gemüsebrühe (fertiges Biopulver oder selbstgemacht)
Salz, Muskat
800 ml Wasser

Zubereitung der Zucchinisuppe

Zunächst die beiden Zucchini waschen, in etwa 1 cm große Würfel schneiden und in einen Topf geben. Mit dem Wasser auffüllen und alles zum Kochen bringen (zunächst nicht zu viel Wasser verwenden, lieber später nach dem Pürieren noch etwas Wasser hinzugeben, bis die gewünscht Konsistenz erreicht ist).

Mit dem Brühpulver würzen und so lange kochen, bis die Zucchini-Würfel weich sind.

Anschließend den Sahne-Schmelzkäse und die Creme fraiche hinzugeben und alles gut mit dem Pürierstab durchmixen. Nun gegebenenfalls auch noch etwas Wasser hinzugeben.

Die Zucchinisuppe zum Schluss mit Salz (kein Pfeffer!) und Muskat abschmecken.

Guten Appetit!

Tipp: Als Einlage für die Zucchinisuppe eignen sich gebratene Garnelen oder Croutons.

Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team
worlds of food ist eine kulinarische Reise durch das Netz und liefert relevante Informationen zu gesundem Essen und Trinken sowie spannende Interviews mit Spitzenköchen und ihre besten Rezepte. Unter dem Motto „gemeinsam genießen“ bleiben hier keine kulinarischen Wünsche offen. Kochen & Rezepte, Diät & Abnehmen, Gesundes & Bio sowie Gastro & Gourmet sind die Rubriken des Online-Magazins. Ein weites Feld, vor dessen Hintergrund wir uns – ganz im Sinne unseres Zieles, ein informatives und unterhaltsames Ratgebermagazin zu sein – fragen: Was isst Deutschland?