Rezept: Lachstatar Derk Hoberg
Lachs und Avocado

Rezept: Lachstatar

Ein Lachstatar ist eine frische Vorspeise, die schon aufgrund ihrer Zutaten wie Lachs und Avocado besticht. Wir stellen das schnell zubereitete Rezept vor.

Zutaten: (für 4 Personen als Vorspeise)

100g Lachs (entweder frischer Lachs bester Qualität oder Räucherlachs)
1 halbe Avocado
Etwas Zitronensaft
Etwas Orangensaft
½ TL Schmand
½ TL Majonäse
1 EL Olivenöl
Dill (am besten frisch)
Salz, Pfeffer

Zubereitung des Lachstatar

Zunächst den Lachs in kleine Würfelchen schneiden und in eine Schüssel (keine Metallschüssel) geben. Anschließend eine reife Avocado halbieren und das Fruchtfleisch ebenfalls klein würfeln und zum Lachs geben (Wie die andere Hälfte der Avocado frisch bleibt).

Anschließend den Schmand, die Majonäse und den gehackten Dill hinzugeben und alles gut miteinander vermischen.

Zum Schluss den Zitronen- und den Orangensaft vorsichtig hinzugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Sollten Sie Räucherlachs für das Lachstatar verwenden, vorsichtig salzen, da der Räucherlachs schon gesalzen ist.

Guten Appetit!

Tipp: Dieses Lachstatar passt entweder zu knusprigen Weißbrot, oder auch zu crossen Kartoffel-Reibekuchen oder Rösti.

Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team