Rezept: Gegrillter Salat Niçoise mit Jakobsmuschel und Garnele Wolfgang Weiglers Salat Niçoise
Salat Niçoise - Klassiker neu interpretiert

Rezept: Gegrillter Salat Niçoise mit Jakobsmuschel und Garnele

Wolfgang Weiglers gegrillter Salat Niçoise ist eine sommerlich-leichte Hommage an den Klassiker der provenzalischen Küche, die mit feinen Jakobsmuscheln und Garnelen vom Grill sowie raffiniert geröstetem Thunfisch aus dem Ofen für einen besonderen Aha-Moment sorgt. Das Rezept:

Zutaten für den Salat Niçoise (für 4 Personen):

WeiglerWolfgang Weigler200 Gramm Dosenthunfisch ohne Öl
4 Stück Salzwassergarnelen, Butterfly Schnitt vom Bauch zum Rücken, ohne Darm
4 Stück Jakobsmuscheln
4 Wachteleier
4 Stangen grüner Spargel
1 Fenchelknolle
1 Avocado
100 Gramm feine grüne Bohnen
4 Stück Zwiebellauch, gewaschen, geputzt und der Länge nach halbiert
2 mittelgroße, festkochende Kartoffeln, in 0,5cm starke Scheiben geschnitten
1 weiße Zwiebel, in Scheiben geschnitten
2 Stück Champignon braun, dünn gehobelt
1 Kopfsalat
1 Eichblattsalat
4 sonnengereifte Kirschtomaten an der Rispe, halbiert
1 Feige, geachtelt
1 Bio-Zitrone, die Haut mit einem Sparschäler geschält und das Fruchtfleisch als Saft gepresst

Außerdem:
Sehr gutes Olivenöl
Aceto Balsamico 12 Jahre
Meersalz
Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Brauner Rohrzucker

Zubereitung des Salat Niçoise

Den Thunfisch abtropfen und auf ein Blech geben. Mit etwas Olivenöl beträufeln und mit Meersalz und braunem Rohrzucker würzen. Bei 175 Grad Umluft im Ofen goldgelb backen. Die Wachteleier ca. 2,5 Minuten wachsweich kochen und in Eiswasser abschrecken. Anschließend schälen, halbieren und bei Seite legen.

Aus dem Olivenöl, Balsamico, Meersalz, schwarzem Pfeffer und braunen Rohrzucker ein Dressing zubereiten. Die Fenchelknolle waschen und das Fenchelgrün zum Ausgarnieren bei Seite legen. Den restlichen Fenchel blätterartig schälen und die Fäden ziehen, sowie anschließend auf dem Grill goldgelb grillen.

Die Avocado schälen, halbieren und in 4 mm feine Scheiben schneiden.

Die Bohnen putzen und kurz blanchieren. Kopf- und Eichblattsalat waschen und in einer Schleuder trocknen. Nun die Kirschtomaten, weißen Zwiebeln, grüner Spargel, Kartoffelscheiben, Feigen als auch den Zwiebellauch auf einem Gasgrill grillen. Anschließend in einem Gefäß mit etwas Olivenöl, Meersalz und schwarzem Pfeffer aus der Mühle abschmecken, inklusive dem Fenchel.

Die Jakobsmuschel sowie die Garnele ungewürzt auf dem Rost glasig grillen. Anschließend mit Olivenöl, Meersalz und schwarzem Pfeffer abschmecken.

Alle Zutaten auf einem Teller dekorativ anrichten, mit dem Dressing abschmecken und mit Fenchelgrün sowie den Zitronenschalen und den Champignonscheiben ausgarnieren.

Wolfgang Weigler wünscht Guten Appetit!

Mehr zu Wolfgang Weigler

Spitzenkoch Wolfgang Weigler arbeitet in der idyllischen Umgebung des Starnberger Sees immer an neuen Kreationen für seine Kochschule und sein Eventcatering WHO WANTS IT, mit dem er Firmenveranstaltungen, Road Shows und Familienfeiern für bis zu 2.500 Personen betreut.

Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team