Rezept: Fruchtig-frische Rhabarber-Paprika-Suppe www.thinkstock.de
Rhabarber-Vorspeise

Rezept: Fruchtig-frische Rhabarber-Paprika-Suppe

Die Vorspeise des Drei-Gänge Rhabarber-Menüs: Eine fruchtig-frische Rhabarber-Paprika-Suppe. Das Rezept.

Zutaten (für 4 Portionen)

600 g gelber Paprika
150 g Rhabarber
20 g Ingwer, frisch, fein gerieben oder gewürfelt
1 Zwiebel
2 EL Pflanzenöl, z. B. Rapsöl
50 ml Orangensaft
750 ml Brühe, z. B. Gemüsebrühe
Salz, Pfeffer zum Würzen

Zubereitung der Rhabarber-Vorspeise

Die Paprika waschen, putzen und in grobe Stücke schneiden. Rhabarber waschen, putzen und in 2-3 cm große Stücke schneiden. Zwiebeln schälen und würfeln. Ingwer schälen und fein reiben.

Öl in einem Topf erhitzen und darin die Zwiebeln mit dem Ingwer glasig anschwitzen. Dann Paprika und Rhabarber zugeben und bei starker Hitze braun anrösten. Mit Orangensaft ablöschen, kurz reduzieren lassen und dann mit der Brühe auffüllen. Bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten köcheln lassen.

Suppe mit einem Mixer fein pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Guten Appetit!

Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team