Rezept: Cremesuppe von Rote Bete und Himbeeren mit Balsamicosahne Reederei Peter Deilmann GmbH
5-Gänge-Valentins-Menü

Rezept: Cremesuppe von Rote Bete und Himbeeren mit Balsamicosahne

Auch auf der DEUTSCHLAND wirft der Tag der Liebenden seine kulinarischen Schatten voraus: Seien Sie am 14. Februar mit dem 5-Gänge-Valentins-Menü von Chefkoch Erik Brack auch zu Hause auf der sicheren Seite, denn Liebe geht bekanntlich durch den Magen. Mit dem zweiten Gang kommen gleichzeitig viele Vitamine auf den Tisch: Cremesuppe von Rote Bete und Himbeeren mit Balsamicosahne.

Zutaten für die Cremesuppe von Rote Bete und Himbeeren mit Balsamicosahne (2 Personen)

30 g Zwiebelwürfel
30 g Butter
125 g Rote Bete, frisch, geschält, gewürfelt
20 g Selleriewürfel
150 g frischen Ingwer
150 g Himbeeren aus der Tiefkühltheke
10 ml Himbeeressig
100 ml Gemüsebrühe
100 ml Sahne
50 g kalte Butter in kleine Würfel
50 ml geschlagene Sahne
5 g Zucker
50 ml hochwertigen Balsamicoessig

Zubereitung der Cremesuppe

Die Zwiebeln in etwas Butter anschwitzen. Rote Bete, Sellerie und den Ingwer dazu geben und alles zusammen glasig dünsten. Himbeeren beigeben, mit dem Essig ablöschen und mit der Gemüsebrühe auffüllen. Aufkochen lassen und circa 35 Min später die Sahne dazugeben.

Anschließend die Suppe mit einem Mixer sehr fein pürieren. Durch ein feines Sieb passieren und die kalten Butterwürfel ebenfalls mit dem Mixstab in die Suppe mixen. Zum Schluss die Suppe mit Salz, Pfeffer und Zucker nach Belieben abschmecken.

Anrichten

Den Zucker in einem Topf karamellisieren lassen. Mit dem Balsamicoessig ablöschen und sirupartig einkochen. Den erkalteten Balsamicosirup unter die geschlagene Sahne heben und auf die in Suppenteller abgefüllte Rote Bete-Himbeersuppe geben.

Guten Appetit!

Das ganze Valentinstag-Menü

Blattsalate in Walnussdressing mit Barbarie-Entenbrust
Deichlammrücken in der Brotkruste auf Tomatenconfit und gefüllten Poveraden
Roulade von Seezunge und Jakobsmuschel mit Safransauce und Mangoldgemüse
Törtchen vom Coulummier mit Williams Christ Birne
Halbgefrorenes von der Bourbon Vanille auf glasierten Quitten


Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team