Rote-Bete-Risotto mit Birne Andrea Thode, Effilee - Magazin für Essen und Leben
Essen und Trinken

Rote-Bete-Risotto mit Birne

Rote-Bete-Risotto mit Birne, ein Rezept aus dem kürzlich erschienenen Kochbuch "Schneller Teller" mit den Rezepten des Magazines Effilee. Die Zubereitungszeit beträgt nur 25 Minuten.

Das Risotto kann wahlweise mit frischer oder vorgegarter Roter Bete zubereitet werden. Die frische Rote Bete gart in Salzwasser, je nach Knollengröße, bis zu 1 Stunde. Für die Schnellen Teller hat der Koch  und Foodstylist Stevan Paul vorgekochte Knollen im Supermarkt erstanden.

Rote-Bete-Risotto mit Birne - Das Rezept

Zutaten für 4 Personen

150 g Zwiebeln
300 g Risottoreis
2 EL Olivenöl
150 ml trockener Weißwein
1 l heiße Gemüsebrühe
300 g gekochte Rote Bete
250 g kleine Birnen
1 Knoblauchzehe
40 g Parmesan, frisch gerieben
20 g Butter
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung (25 Minuten)

1.  Zwiebeln schälen, würfeln und mit dem Reis in Öl glasig dünsten. Mit Wein ablöschen
und kurz aufkochen. Etwas von der heißen Brühe zugeben und unter Rühren garen, bis
die Flüssigkeit fast verdunstet ist. Wieder etwas Brühe zugeben. Auf diese Weise das
Risotto in 15–20 Minuten gar kochen (siehe Tipp).

2. Rote Bete in Würfel schneiden und unterrühren. Birnen schälen, entkernen, in Spalten
schneiden und kurz vor Ende der Garzeit zum Risotto geben.

3. Knoblauch schälen, durchpressen und mit dem Parmesan und der Butter unter das
Risotto rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen und sofort servieren.

Tipp: Risottoreis verschiedener Hersteller hat unterschiedliche Garzeiten. Achten Sie
beim Kauf auf kurze Garzeitempfehlungen und beim Kochen auf die Packungsanweisung.

Guten Appetit!effilee

Dieses und weitere leckere und schnell zubereitete Gerichte finden Sie im Kochbuch "Schneller Teller", mit den Rezepten aus "Effilee - Magazin für Essen und Leben". (200 Seiten, Preis 19,90 Euro. Erschienen im Tre Torri Verlag.)


Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team