Französische Ziegenkäserolle auf mediterranem Salat mit Tomaten-Walnuss-Pesto ziegenkaeseausfrankreich.de
Carsten Dorhs Rezepte

Französische Ziegenkäserolle auf mediterranem Salat mit Tomaten-Walnuss-Pesto

TV-Koch Carsten Dorhs liebt die Kombination aus Ziegenkäse und Bistro-Küche. Auch das zweite Rezept, das er uns zur Verfügung gestellt hat, überzeugt durch eine geschmackvolle Komposition, die Sie ganz einfach zu Hause nachkochen können: Französische Ziegenkäserolle auf mediterranem Salat mit Tomaten-Walnuss-Pesto.

Zutaten (4 Personen)

Für den Salat
400 g französische Ziegenkäserolle
1 Dose (200 g) weiße Bohnen
1 Stange Zwiebellauch
1 große Tomate
2 Zweige Basilikum
4 getrocknete Tomaten in Öl
1 Zehe Knoblauch

Für das Pesto
5 EL Olivenöl
2-3 EL Balsamico-Essig
80 g getrocknete Tomaten in Öl
1 Bund Basilikum gezupft
140 ml Olivenöl
½ - 1 Knoblauchzehe, gepellt
60 g Parmesan, frisch gerieben
40 g Walnüsse, geröstet
Zucker, Salz, Pfeffer

Zubereitung

Ziegenkäse in acht Scheiben schneiden. Der Käse sollte Zimmertemperatur haben.

Bohnen in ein Sieb schütten und abspülen. Zwiebellauch, Basilikum und Tomate putzen. Zwiebellauch in Ringe schneiden. Basilikum zupfen und klein schneiden. Die Tomate vierteln, Kerne entfernen und die Zungen in Würfel schneiden. Getrocknete Tomaten in kleine Würfel schneiden. Knoblauch klein schneiden.

Aus Essig, Salz, Pfeffer, Zucker und Öl eine Vinaigrette herstellen. Damit die Bohnen marinieren und Gemüse und Kräuter zufügen.

Für das Pesto Tomaten, Basilikum, Olivenöl und Knoblauch im Mixer oder mit dem Pürierstab zerkleinern. Während des Zerkleinerns die Nüsse langsam zufügen und zum Schluss den Parmesan. Gegebenenfalls noch etwas würzen.

Salat in tiefem Teller anrichten, die Ziegenkäsescheiben darüber legen und Tomaten-Walnuss-Pesto dekorativ darüber verteilen.

Tipp

Wer’s mag, wärmt das Pesto leicht an – durch den Temperaturunterschied kommt eine weitere Genusskomponente hinzu!

Guten Appetit!

Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team