Rezept: Veganer Burger worldsoffood.de
Essen und Trinken

Rezept: Veganer Burger

Einfach gemacht und trotzdem sehr lecker: Der vegane Burger. Wir stellen das Rezept des Vegan-Burgers vor.

Zutaten für 6 vegane Burger

zubereitung vegan burger6 vegane Hamburger Brötchen
250 g Zarte Haferflocken
200 g Tomatenmark
Salz, Pfeffer
etwas heißes Wasser
2 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
Tomaten
Salat

Zubereitung des Vegan-Burgers

Zunächst die Haferflocken mit dem Tomatenmark und etwas heißem Wasser mischen (das Wasser nach und nach hinzu geben) und verrühren, so dass eine konsistente Masse entsteht. Mit Salz und Pfeffer abschmecken (Hier können nach Gusto noch weitere Gewürze verwendet werden, beispielsweise Chilipulver).

Eine Zwiebel und den Knoblauch hacken und zur Masse dazu geben.

Nun die Bratlinge/Pads formen und in einer Pfanne mit Öl bei mittlerer Temperatur anbraten. Öfters wenden, damit die Pads gut durchgaren.

Tomaten, die zweite Zwiebel und den Salat zum Belegen des Burgers vorbereiten.

Sind die Pads durchgebraten, kann man mit dem Belegen des veganen Burgers beginnen und seinem Geschmack auch beim Garnieren mit Sauce freien Lauf lassen.

Servieren.

Guten Appetit!

Tipp:

In dieser Variante ist der Burger in der Tat vegan. Ist man jedoch Vegetarier, kann man aus dem veganen Burger ganz leicht einen vegetarischen machen: Natürlich kann man den Bratling auch mit Käse überbacken. Und auch ein wenig Majonäse darf man dann verwenden. 
Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team