was-isst-deutschland
Wird Wiesenhof neuer Trikotsponsor bei Werder Bremen? getty images

Wird Wiesenhof neuer Trikotsponsor bei Werder Bremen?

Werder Bremen ist laut Fan-Umfrage der beliebteste Verein der Bundesliga. Dieser Nimbus könnte nun jedoch bald verloren gehen, soll doch der Geflügel-Konzern Wiesenhof der neue Trikotsponsor der Hanseaten werden.

Der Geflügel-Händler Wiesenhof ist in letzter Zeit gehörig in Verruf geraten: Lohndumping, mangelnde Hygiene bei der Tierhaltung, tote Tiere in den Käfigen, Tierquälerei – zahlreiche Negativschlagzeilen machte der Konzern. Und dennoch möchte der Fußball-Bundesligist Werder Bremen Wiesenhof als Trikotsponsor gewinnen. Ein Schritt, der bereits viele Fans erzürnt. Spontan wurde die Facebook-Gruppe „Wiesenhof als Facebook-Sponsor? Nein danke“ gegründet, die bereits über 7.500 Fans hat.

Ein Wurst Case-Szenario

Fünf Millionen Euro soll Werder für den Deal bekommen. Millionen, die für ein Wirtschaftsunternehmen, was ein Fußballverein nun einmal ist, sehr wichtig sind. Doch die Frage bleibt, ob der Imageschaden nicht schwerer wiegt. Und vielleicht sollte sich auch Wiesenhof einmal Gedanken über sein Image, vor allem aber über seine Praktiken machen, angesichts so großer „Zuneigung“ in der Zielgruppe. Immerhin isst der gemeine Fußballfan auch gerne mal eine Bratwurst. Dem Anschein nach ein wahres Wurst Case-Szenario, das sich da an der Weser abspielt.
Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team